mehr erfahren

BW-Einzelmeisterschaft 2019

(BL) Am vergangenen Wochenende fand in Waiblingen die BW-Einzelmeisterschaft 2019 mit 36 Herren sowie 6 Damen statt. Unter den Spielern waren auch einige Jugendliche zu finden, die sich bei den Erwachsenen beweisen wollten – was ihnen auch gelang. Die “Alten” kamen teilweise ganz schön ins Schwitzen.

Die beste Platzierung der “Nachrücker” erreichte Dennis Welte (Squash Devils) mit seinen Siegen über Sydney Rüger (Squash Devils), Mario Steinke (SO Steinheim)  und Martin Augst (FS Böblingen). Er musste sich nur im Viertelfinale Yehia Semeda (Moskitos Waiblingen) geschlagen geben sowie im Spiel um Platz 5 Michael Bleicher (ebenfalls Moskitos) und konnte sich somit über einen guten 6. Platz freuen.

Es gab viele spannende Spiele zu sehen, größtenteils wurde über 5 Sätze hart gekämpft. Den Sieg bei den Herren trug letztendlich Stefan Rodekurth, HOTSOX Heilbronn, nach Hause. Er gewann in 4 Sätzen gegen Yehia Semeda.

Im 6er-Feld der Damen waren gleich mehrere Favoritinnen am Start. Marion Storm (FS Böblingen), Dominique Hattler (SC Naddes), Farah Abdelmonan (SI Stuttgart) sowie Lea Murrizi (Squash Devils), ebenfalls eine Jugendspielerin, lieferten sich heiße Gefechte, bei denen sich am Ende Marion Storm gegen Farah in 5 heißumkämpften Sätzen durchsetzen und somit zum ersten Mal den Siegerpokal gewinnen konnte. Den 3. Platz belegte Lea Murrizi mit einer sehr guten Leistung.

Am Samstag nachmittag wurde dann vor dem Centert der Grill angeworfen. Es gab Rote Würste, Fleisch sowie leckere Salate im Überfluß. Die Salate wurden von den Vereinsmitgliedern gespendet.  Sogar am Sonntag war noch genügend vorrätig, um nochmals ein kostenloses Salatbüffet anzubieten. Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung, was sicher auch am Engagement der Moskitos lag, bei denen wir uns ganz herzlich bedanken möchten, ebenso bei der Fitness Company.

Hier gehts zu den einzelnen Ergebnissen

 

Share it
Menü