Italian Junior Open: Lea-Iris Murrizi von den Squash-Devils holt U15-Silber

(LJ) Riccione – Die amtierende Deutsche Jugendmeisterin U15 Lea-Iris Murrizi (Squash Devils, Bild) holte U15-Silber bei den Italian Junior Open 2019 (13. bis 16. Juni), an denen insgesamt 186 Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler teilnahmen. Murrizi, die mit Rang zwei ihre Setzposition 2 bestätigte, gewann ihre ersten beiden Spiele gegen Klara Novakova (CZE) und Vladislava Tverdochleb (UKR) jeweils klar in drei Sätzen. Das Halbfinale gegen Lola Douillard (FRA) gewann Murrizi in vier Sätzen und zog damit in das Finale gegen die topgesetzte Riana Alexova (CZE) ein. Nach 1:2 Satzrückstand kämpfte die aktuelle Deutsche Jugendmeisterin U15 sich zurück in die Partie. Der fünfte Durchgang ging dann jedoch an die Tschechien und somit holte Murrizi Silber.

Lea-Iris Murrizi gewinnt U15-Silber in Riccione – Bild (Archiv): Michael Welte

Zwei weitere deutsche TOP 5 – Platzierungen mit jeweils Platz 4 holten der aktuelle Deutsche Jugendmeister U13 Alexander Neumann (1. SC Würzburg) bei den Jungen U13 und die Deutsche Jugendmeisterin U13 Maya Weishar (Moskitos Waiblingen) bei den Mädchen U13.

Alle Ergebnisse aus Riccione gibt es auf der Turnierseite des Europäischen Squash Verbandes (ESF) hier.

Share it
Menü