German Junior Open erneut ein Squashmagnet für den Nachwuchs

(LJ) Hamburg – Die German Junior Open (27. Februar bis 1. März) ziehen als Super Series Turnier erneute viele Jugendliche aus der ganzen Welt an. Gemeldet für das zweitgrößte internationale Squash-Jugendturnier auf deutschem Boden im Sportwerk Hamburg haben rund 275 Nachwuchskräfte. Zur turniereigenen Homepage geht es hier. Zur Turnierseite im Portal des europäischen Squashverbandes ESF geht es hier.

Yannick Wilhelmi (li) gewann das letztjährige U19-Finale der Jungen bei den German Junior Open gegen Sam Buckley (IRE, re) – Bild (Archiv): DSQV – Lennard Jessen

Share it
Menü