Deutsche Rangliste: Yannik Omlor neue Nummer 3 bei Herren

(LJ) Bocholt – Die Deutschen Ranglisten der Damen und Herren wurden nach der 45. ESCHE Deutschen Squash Einzelmeisterschaft (DEM) und DUCAT Deutschen Squash Amateurmeisterschaft (DAM) 2020 aktualisiert.

Herren-Nationalspieler Yannik Omlor (re) ist die neue Nr. 3 in der Deutschen Rangliste der Herren – Bild (Viertelfinale-Archivfoto der DEM 2020): Henning Angerer

Bei den Damen führt Sharon Sinclair (SC Monopol Frankfurt) weiter die Deutsche Rangliste an. Ihre Ranglistenposition von Mitte Oktober 2019 wurde nach Antrag aufgrund einer Schwangerschaft gemäß Ranglistenordnung und Beschluss des DSQV-Sportausschusses bis Mitte Oktober 2020 eingefroren. Auf Platz zwei folgt unmittelbar dicht dahinter die neue Deutsche Einzelmeisterin Saskia Beinhard (SC Monopol Frankfurt). Auf Rang drei der Damen liegt die aktuelle Deutsche Vize-Einzelmeisterin Franziska Hennes (Paderborner SC). Die TOP 5 komplettieren Katerina Tycova (SC SPORTS4YOU!) und die Deutsche Einzelmeisterin 2019 Nele Hatschek (SRC Duisburg 1993).

Bei den Herren führen Simon Rösner (WRL Nr. 6) und der amtierende Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (WRL 30, beide Paderborner SC) aufgrund ihrer Platzierung in den TOP 50 der Weltrangliste die Deutsche Rangliste entsprechend ihrer Weltranglistenplatzierung gemäß Ranglistenordnung an. Neue Nr. 3 in der Deutschen Rangliste der Herren ist Yannik Omlor (WRL 126, Black&White RC Worms). Ihm folgt der aktuelle Deutsche Vize-Einzelmeister Valentin Rapp (WRL 142, Black&White RC Worms) auf Rang vier und Carsten Schoor (Black&White RC Worms) auf Platz fünf. “Ich hatte mich eigentlich nicht auf die Deutsche Rangliste in den letzten Monaten konzentriert. Deshalb bin ich nun sehr froh, dass es, obwohl ich nur vier Turniere gespielt habe, trotzdem gereicht hat.

Die gesamte aktualisierte Deutsche Rangliste der Damen und Herren kann im Azzoro-Ligaverwaltungsprogramm eingesehen werden.

Share it
Menü