News-Ticker zur aktuellen Coronavirus-Situation >wird laufend aktualisiert

05.04.2020 – 15:31 Uhr

Die Professional Squash Association (PSA) hat in einer Pressemitteilung verkündet, dass die derzeitige Aussetzung aller Turniere wegen der COVID-19-Pandemie um weitere zwei Monate verlängert wird, also vorerst bis 30. Juni. Das heißt für die Deutsche Squash Liga (DSL), dass die Endrunde nicht wie geplant im Mai in Hamburg stattfindet, sondern auf unbestimmte Zeit verschoben wird.

Die DSL hatte kürzlich beschlossen, dass sie sich bezüglich der Ausrichtung der Endrunde an die Vorgaben der PSA halten werde. Die PSA hatte zunächst eine Aussetzung der Turniere bis Ende April beschlossen.

Nun lässt sie mitteilen, dass diese Aussetzung aufgrund der COVID-19-Pandemie um weitere zwei Monate verlängert wird, also bis Ende Juni. Indem im April, Mai und Juni keine Turniere der PSA World-, PSA Challenger- und WSF & PSA Satelite Tour gespielt werden, wird auch die Bundesliga-Endrunde, die am 15. und 16. Mai im Sportwerk Hamburg stattfinden sollte, auf unbestimmt verschoben. (übernommen von der DSL-Seite)

03.04.2020 – 14:00 Uhr
Gold Coast: Einzel- und Team WM U19 abgesagt
(LJ) Gold Coast – Wie der Welt-Squash-Verband WSF (World Squash Federation) am gestrigen Abend mitteilte, ist die Einzel-WM der Mädchen und Jungen U19 (19. bis 24. Juli) sowie die Team-WM der Jungen U19 (25. – 30. Juli) im australischen Gold Coast aufgrund der Entwicklung des Corona-Virus nach Abstimmung zwischen Ausrichter Australien und der WSF abgesagt worden. Auf der Website der WSF ist dies ebenfalls zu lesen.


02.04.2020 – 17:00 Uhr
=>Köln: European Junior Open 2020 abgesagt
Der Deutsche Squash Verband e.V. (DSQV) informiert hiermit darüber, dass die European Junior Open 2020 in Köln (2. bis 6. Juli) als Super Series Turnier des europäischen Squashverbandes im Jugendbereich heute nach Abstimmung des Ausrichters Squash-Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. mit allen Beteiligten aufgrund der Entwicklung des Corona-Virus abgesagt wurden.
💬 Zum Statement des Turnierdirektors Udo Thäsler geht es hier: ⬇️
https://dsqv.de/…/02/koeln-european-junior-open-2020-abges…/

02.04.2020 – 9:00 Uhr
=>PSA verlängert Turnierverschiebung um zwei Monate

Am 13. März 2020 gab die Professional Squash Association (PSA) bekannt, dass alle Turniere, die bis zum 3. Mai abgeschlossen sind, aufgrund der Entwicklung des Corona-Virus bis auf Weiteres verschoben werden. Heute gab die PSA bekannt, dass dieser Beschluss in seiner Wirkung zeitlich um zwei Monate für alle Turniere bis Ende Juni verlängert wird. Inkludiert sind darin nun alle World Tour-, Challenger- und WSF&PSA Satellite-Turniere.

25.03.2020 – 9:00 Uhr
=>Süddeutsche Jugendmeisterschaften
Aufgrund der nicht absehbaren Zeit, die wir noch unter dem Corona Virus leiden werden, haben sich die Ausrichter der Süddeutschen Jugendmeisterschaften [ BW, BAY, HES und der Anlagenbetreiber Stuart Sinclair) darauf geeinigt,  das Turnier  komplett abzusagen und auf das kommende Jahr zu verlegen ( 11.06.-13.06.2021).

22.03.2020 – 15:00 Uhr
=>Stellungnahme SRLV
Erwachsenenbereich Turniere – Liga – Relegation –
Aufgrund der aktuellen – und höchstwahrscheinlich länger andauernden – Situation haben wir uns für folgende Vorgehensweisen entschieden:

=>Relegation KL-LL:
Der geplante Termin 18./19. April kann aufgrund der Umstände nicht durchgeführt werden. Sollten die Gegebenheiten einen Ersatztermin bis Ende Mai ermöglichen, werden die Relegationsspiele bis dahin neu angesetzt. Ansonsten gilt folgende Regelung: Relegation wird ersatzlos gestrichen und es steigen nur die direkten Aufsteiger auf bzw. Absteiger ab. Die eigentlichen Relegationsteilnehmer verbleiben in ihren jeweiligen Ligen. Ausgenommen hiervon sind einvernehmliche Lösungen der Relegationsteilnehmer. Dies bedeutet konkret, wenn ein Vorletzter freiwillig absteigen möchte und der entsprechende Vizemeister der unteren Liga freiwillig aufsteigen möchte, kann dies so gehandhabt werden. Dies ist allerdings nur möglich, wenn beide Teams sich einig sind. Ein freiwilliger Abstieg ohne entsprechenden Aufstieg des Vizemeisters ist nicht möglich, um die Ligagrößen entsprechend zu gewährleisten.

=>Oberliga-Aufstiegsrunde:
Die Aufstiegsrunde zur Oberliga fällt dieses Jahr aus und die Teams der Aufstiegsrunde steigen direkt in die OL auf – Meister LL-NW, Vizemeister LL-NW und Meister LL-NB. Der Landesligameister Südbaden verbleibt auf eigenen Wunsch in der LL-SB. Unberührt hiervon steigen die letzten beiden der OL in die jeweilige LL ab.

=>BW-Meisterschaften:
Nach aktuellem Stand sind alle Sportanlagen bis mindestens 19. April geschlossen und wir gehen, unabhängig von evtl. Wiedereröffnungen, von einem Veranstaltungsverbot weit über diesen Termin hinaus aus. Eine Durchführung der BW-Einzelmeisterschaften 2020 ist daher aus heutiger Sicht mehr als unwahrscheinlich. Eine endgültige Entscheidung wird jedoch aufgrund der noch unsicheren Sachlage nach Ostern getroffen.

=>Doppelturniere:
Inwieweit Doppelturniere 2020 durchgeführt werden, kann nach heutigem Stand nicht abschließend gesagt werden. Sollten die Umstände es erlauben und Termine gefunden werden, erfolgt rechtzeitig eine entsprechende Information/Ankündigung über die entsprechenden Social Media-Kanäle.

18.03.2020 – 18:00 Uhr
=>Die Jugend-Saison  2019-2020 gilt mit dem heutigen Tag als beendet.
Sämliche Veranstaltungen und Kadertrainings werden abgesagt, sämtliche Wettbewerbe und Meisterschaften entfallen ersatzlos und ohne weitere Wertung.  Wir planen aus heutiger Sicht, mit Beginn der Saison 20/21, nach den Sommerferien ab 14.9., wieder starten zu können. Bis dahin vergeßt nicht, Euch fit zu halten, damit wir da anknüpfen können, wo wir vor 8 Tagen standen.  Bleibt gesund !

=>Einzelheiten zur Relegation und zur Oberliga-Aufstiegsrunde werden im Laufe dieser Woche bekannt gegeben.

18.03.2020 – 10:00 Uhr
Landesregierung Baden-Württemberg:
Ab Mi. 18. März 0:00 Uhr tritt eine neue Rechts-Verordnung mit weiteren Maßnahmen, die u.a. Versammlungen, Einzelhandel, Gastronomie und Hotelerlie betreffen. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs bleiben jedoch geöffnet: https://stm.baden-wuerttemberg.de/…/landesregierung-beschl…/ #cornavirusdeutschland

17.03.2020 – 16:00 Uhr
=>Eindhoven/Nottingham:
Team-EM Damen und Herren sowie U15/U17 bis auf Weiteres verschoben.
=>
Auch das 4. SRLV-Ranglistenturnier in Karlsruhe am 4.4.2020 wird abgesagt, ebenso die C-Lizenz-Prüfung am gleichen Tag.

16.03.2020 – 18:00 Uhr
=>RKI: Risiko für Deutschland ab heute “hoch”
Das Robert Koch-Institut ändert seine Einschätzung der Corona-Gefahrenlage für Deutschland. Ab heute gilt die Warnstufe “hoch”. Auf der Pressekonferenz des Instituts begründet RKI-Chef Lothar Wieler die Maßnahme: https://www.n-tv.de/panorama/Robert-Koch-Institut-setzt-Risiko-auf-hoch-article21647563.html
=>
Aufgrund der sich zuspitzenden Lage und der stark steigenden Zunahme von Corona-Infektionen in Baden-Württemberg hat die Landesregierung am Montag (16. März 2020) eine Rechtsverordnung nach dem Infektionsschutzgesetz beschlossen. Diese gilt sofort und wird das öffentliche Leben für die Menschen in Baden-Württemberg in vielen Bereichen stark einschränken. https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/

16.03.2020 – 09:00 Uhr
(LJ) Amsterdam – Der Deutsche Squash Verband e.V. (DSQV) informiert hiermit darüber, dass der Europäische Squash Verband ESF die Einzel- und Team-EM U19 in Amsterdam (4. bis 12. April) aufgrund der Entwicklung des Corona-Virus bis auf Weiteres verschoben hat.

15.03.2020 – 15:00 Uhr
=>Die Süddeutsche Jugend-EM 22.-23.5. und die Süddeutsche Jugend-MM am 24.5. in Frankfurt werden noch nicht abgesagt. Die LVs Bayern, BW und HES werden bis Ende April die Situation neu bewerten und eine Entscheidung fällen.
=>
Ab sofort wird der Betrieb in den Landessportschulen eingestellt.
Aus diesem Grund entfällt der Trainer-C-Aufbaukurs, der am Montag beginnen sollte.
=>D
ie Landeshauptstadt Stuttgart hat heute eine Reihe von Maßnahmen  zum Schutz der Bevölkerung getroffen. Diese gelten ab sofort.
Die Stadt Stuttgart hat heute entschieden, den gesamten Trainings- und Sportbetriebs in allen Turn- und Sporthallen, auf allen Vereinssportanlagen, in sonstigen Vereinsräumen, in Fitnessstudios sowie bei sonstigen Sportanbietern jeder Art bis auf Widerruf stillzulegen. Einzige Ausnahme: Ärztlich verordneter Rehasport für Personen ohne Infektzeichen, die nach der jeweilis aktuellen Definition des Robert-Koch-Instituts keiner Risikogruppe angehören. Die entsprechende rechtliche Grundlage nach § 28 Infektionsschutzgesetz (Allgemeinverfügung) wird unverzüglich nachgereicht.
=>
Die Stadt Böblingen untersagt aus Gründen des Infektionsschutzes und zur Eindämmung einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus sämtliche Veranstaltungen und Versammlungen. Auch Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen bleiben geschlossen. Dazu gehören insbesondere auch Vergnügungsstätten und Versammlungsstätten sowie Diskotheken, Clubs, Bars, Shishabars und Prostitutionsbetriebe. Die Maßnahmen gelten ab Sonntag, 15. März, vorerst bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020. Die Stadt Böblingen hat dazu eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen, die auf www.boeblingen.de/corona-virus abrufbar ist.

  •  Unsere SRLV-Ranglistenturniere und die Meisterschaft werden
    bis auf weiteres, in Absprache mit den betreffenden Centern, durchgeführt. Hierbei gilt für alle Teilnehmer zu beachten, dass sie dann um das Wissen der Problematik auf eigenes Risiko teilnehmen und bei (doch) Entstehen eines gesundh. Problemes den/die Veranstalter nicht in Haftung nehmen können !
  • Leider müssen wir wegen der herrschenden Gefahr einer Ansteckung mit dem Corona-Virus die SJBW-Rangliste am 14.3. in Gerlingen absagen, ebenso die Talentiade, die am gleichen Tag stattfinden sollte sowie die für den gleichen Tag ausgeschriebende C-Lizenz-Prüfung..-
  • Außerdem erreicht uns gerade die Absage des Grashopper Cups, was vielen Baden-Württembergern, die seit Jahren diese Veranstaltung in Zürich besuchen, besonders weh tut.
  •  Die ESF hat bis Ende April alle PSA-Turniere gecancelt.
  •  Das Kultusministerium BW teilt mit, dass ab Dienstag alle Schulen und Kindertagestätten in Baden-Württemberg geschlossen sind. Schulbeginn wird voraussichtlich wieder der Tag nach den Osterferien sein.
Share it
Menü