Aussetzung des Liga-Spielbetriebes in BW bis 2021

Liebe Squasherinnen und Squasher,
gestern hat sich das Präsidium nach Absprache mit dem Sportausschuss und den Bezirken aufgrund der aktuellen Situation einstimmig darauf geeinigt, sowohl den Ligabetrieb als auch RL-Turniere für 2020 in Baden-Württemberg auszusetzen.
Eine Durchführung ist sowohl aus gesundheitlichen wie auch aus sportlichen und organisatorischen Gründen leider nicht darstellbar. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, jedoch sicherlich aus den gegebenen Umständen nachvollziehbar und die einzig vernünftige Entscheidung.
Anfang des Jahres 2021 werden wir die Lage neu betrachten und gemeinsam entscheiden ob, bzw. wann und in welchem Umfang der Verbandssquash wieder durchgeführt werden kann. Natürlich hoffen wir alle auf eine entspanntere Situation nach dem Jahreswechsel und darauf, uns wieder sportlich messen zu können.
Inwieweit die Hinrunde komplett ausfällt und der Ligabetrieb diese Saison nur aus einer eingleisigen Runde besteht, kann je nach Situation und Bezirk unterschiedlich entschieden werden, in Abhängigkeit von Ligagröße, Termindruck und Anlagen- bzw. Vereinsmöglichkeiten. Hierzu werden wir natürlich auch so früh wie möglich neue Informationen kommunizieren.
Bleibt gesund und hoffentlich sehen wir uns alle bald wieder gemeinsam im Court.

Share it
Menü