Dresden: DJEM 2021 auf 12. bis 14. November verschoben

(LJ) Dresden – DSQV-Bundesjugendwart Michael Gäde informierte heute darüber, dass die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften (DJEM) 2021, die vom 4. bis 6. Juni 2021 in Dresden geplant sind, aufgrund der COVID-19 Pandemie auf den 12. bis 14. November 2021 am gleichen Ort verschoben werden. Die DJEM 2021 ersetzt damit das vormals an diesem Datum geplante 2. Deutsche Jugendranglistenturnier. „Wir werden die Situation weiter im Blick behalten, ob wir im September die geplante erste Jugendrangliste noch spielen werden oder nicht“, sagte Michael Gäde.

Die Rahmenbedingungen der DJEM 2021 können den folgenden Links entnommen werden:

Stichtag zur Altersberechnung ist unverändert der 07.06.2021. Spielberechtigt ist jeder DSQV-lizenzierte Jugendspieler ohne eine Mindestteilnahme an einem DSQV-Jugendranglistenturnier. Dies wurde auf der JVV2020 in Duisburg beschlossen.

Share it
Menü