Anti-Doping: NADA informiert laufend über aktuelle Bestimmungen

(LJ) Bonn – Die Nationale Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) setzt sich für sauberen Sport und ehrliche Leistung ein, fern von institutionellen Interessenskonflikten. Sie ist als unabhängige Einrichtung allein dem Ziel der Anti-Doping-Arbeit verpflichtet. Die NADA informiert regelmäßig über ihre jeweils aktuellen Bestimmungen zum Anti-Doping. Auf der NADA-Website kann sich so u.a. über den aktuellen NADA Anti-Doping Code 2021 (NADC21) und eine Liste zulässiger Medikamente 2021 informiert werden. Ebenfalls stellt die NADA zahlreiches weiteres Informationsmaterial bereit z.B. zum Ablauf von Blut- und Urinkontrollen.

Informiere dich auch wie unser Herren-Nationalspieler Yannik Omlor (Bild) laufend über aktuelle Bestimmungen des Anti-Dopings – Bild: DSQV e.V.

Als Teil des Netzwerkes GEMEINSAM GEGEN DOPING vertreten auch wir als Deutscher Squash Verband e.V. (DSQV) Werte wie Fairplay und Chancengleichheit und setzen uns für die Gesundheit unserer Athleten*innen ein. Dazu arbeiten wir eng mit der NADA zusammen. Der DSQV steht wie die NADA für sauberen Sport und hat auf seiner Website ebenfalls viele Informationen zum Thema Anti-Doping zusammengestellt, die Athleten*innen zusätzlich als Hilfestellung zum Thema Anti-Doping dienen sollen.

 

Share it
Menü