Ligaspielbetrieb unter 2G-Regel – nur geimpft und genesen

Wir weisen darauf hin, dass der Ligapielbetrieb im Moment nur unter der 2G-Regel gespielt werden darf, also nur Geimpften und Genesenen ist die Teilnahme möglich.

Ausnahmen von 2G für
– symptomfreie Schülerinnen und Schülern, die an den regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen, und
– symptomfreie Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind , ist der Zutritt und die Teilnahme stets gestattet.

Bei nicht-immunisierten Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, ist stets ein negativer Antigentest ausreichend.

Die Spieltagleiter der jeweiligen Heimvereine sind in der Verpflichtung, den Status der Spieler zu überprüfen und nicht Berechtigte nicht zuzulassen.

 

Share it
Menü