Squash in Baden-Württemberg

Baden Württembergs U11/U13 -Jugend engagiert und erfolgreich !

Am letzten Wochenende trafen sich wieder einmal die jungen Squasher aus der Schweiz (mit 2 Mannschaften), Österreich, Tschechien, Polen, Bayern und Baden-Württemberg.
Für Team Baden-Württemberg U13 traten nach dem verletzungsbedingten Rückzug von Dennis Welte an: Nils Herzberg, Tom Matzeschke (ausgeliehen vom LV Niedersachsen) Lea Murrizi und Maya Weishar.
Durch die Aufstellung war klar, dass es zumindest im Teamwettbewerb schwer werden würde. Im ersten Spiel setzte es dann auch ein klares 0:4 obwohl in allen Spielen hart und gut gekämpft wurde.
Im zweiten Spiel gegen die Schweiz 2 konnten sich alle Spieler nochmals steigern und holten jeweils 1 Satz (Nils und Maya) oder spielten knappe Sätze.
Endgültig angekommen waren die Württemberger im Spiel gegen Bayern und nach Siegen von Lea und Maya mussten am Schluss die Punkte zusammengezählt werden und Bayern ging mit 9 Punkten Vorsprung als Sieger hervor. Wobei es für Nils (gg. Moritz Tischler) und Tom (gg. Fabian Igelbrink) auch harte Nüsse zu knacken waren. Und so verpasste man das mögliche Finalspiel gegen Österreich, welches man sicher gewonnen hätte.
Nach einer bunten Nacht ging es am nächsten Tag in der Einzelkonkurrenz weiter.

Und hier konnten unsere Mädels regelrecht aufdrehen: Maya, immerhin Deutsche Meisterin U11, gewann ihre Gruppe souverän und hatte es im Endspiel mit der Tschechin Karolina Sramkova zu tun und dieses Endspiel war Nichts für schwache Nerven (16:14 , 7:11, 11:8) brachte Maya aber den Turniersieg.

Lea Murizzi, ebenfalls Deutsche Meisterin, hatte ein wenig Pech in der Gruppenphase und verlor 2 von 3 Spielen jeweils sehr knapp in 3 Sätzen und musste sich, etwas unter Wert, mit dem Spiel um Platz 5 begnügen, das sie allerding lässig gegen die Österreicherin Lena Rahm gewann.

Für Tom Matzeschke gab es leider einen zu dicken Stein in der Quali : Liam Pössl, gegen den er knapp in 3 Sätzen verlor. Die folgende Gruppenphase löste er mit Bravour und 2 Siegen, ehe er im Positionsfinale gegen den Schweizer Lasse Widmer wieder sehr knapp in 3 verlor.

Nils Herzberg gewann sein Spiel in der Quali und stand so immerhin im Hauptfeld, wo er im zweiten Spiel allerdings dem späteren Turniersieger Leon Krysiak wenig entgegen zu setzen vermochte. Nach einem Freilos hatte er es mit dem Schweizer Raphael Bachmann zu tun und lag im entscheidenden 3.Satz schon mit 6:10 hinten, konnte mit einer Kampfleistung aber noch 12:10 gewinnen. Im abschließenden Platzierungsspiel verlor er in zwei Sätzen 9:11 und 9:11 gegen Fabian Igelbrink und belegte schließlich Platz 10.
Mit diesem Abschneiden können die jungen Wilden sehr zufrieden sein und freuen sich jetzt auf die demnächst anstehenden BW-Meisterschaften.
Zusammenfassung der Ergebnisse:
Länderwertung U13 Baden-Württemberg Platz 7 von 7
Einzelwertung:
U11 Mädchen  Maya Weishar 1.Platz  (8.Feld)
U13 Mädchen  Lea Murrizi  5.Platz (8.-Feld)
U13 Jungen  Nils Herzberg 10.Platz (24.-er Feld)
U13 Jungen Tom Matzeschke 18.Platz (24.-er Feld)
Ergebnisse unter
http://www.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=959E5737-4064-4DF0-89B2-B7FEC5411CE3  

 

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Jul
27

27.07.2017 - 09.09.2017

Aug
14

14.08.2017 - 27.08.2017

Sep
8

08.09.2017 - 10.09.2017

Sep
8

08.09.2017 - 10.09.2017

Sep
16

16.09.2017

Sep
23

23.09.2017

Sep
29

29.09.2017 - 01.10.2017

Sep
30

30.09.2017 - 01.10.2017

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Squash Rackets Landesverband Baden-Württemberg e.V.