Squash in Baden-Württemberg

Freikarten für die DMM 2017 für die Teilnehmer an der SJBW-Meisterschaft

Da die SJBW Jugend-Einzelmeisterschaft 2017 wegen der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Böblingen um einen Tag nach hinten auf Sonntag, den 28.5. verschoben werden musste, lädt der  Veranstalter, Fa. ZSM alle Teilnehmer der SJBW-Meisterschaft zum Zuschauen  ins Pink Power ein. Es gibt Freikarten für die Jugendlichen, entweder für Freitag (Halbfinale) oder Samstag (Finale).

Bitte, teilt uns bei der Anmeldung zum Turnier gleich mit, ob und wann Ihr kommen wollt, damit wir Eure Karten am Info-Stand im Pink Power hinterlegen können. Dort könnt Ihr sie dann bereits ab Donnerstag abholen. Falls Ihr in Begleitung kommt, so können Eure Eltern ihre Eintrittskarte auch direkt am Info-Stand erwerben.

 

Zuletzt aktualisiert am 23. Mai 2017

Zugriffe: 393

Baden Württembergs U11/U13 -Jugend engagiert und erfolgreich !

Am letzten Wochenende trafen sich wieder einmal die jungen Squasher aus der Schweiz (mit 2 Mannschaften), Österreich, Tschechien, Polen, Bayern und Baden-Württemberg.
Für Team Baden-Württemberg U13 traten nach dem verletzungsbedingten Rückzug von Dennis Welte an: Nils Herzberg, Tom Matzeschke (ausgeliehen vom LV Niedersachsen) Lea Murrizi und Maya Weishar.
Durch die Aufstellung war klar, dass es zumindest im Teamwettbewerb schwer werden würde. Im ersten Spiel setzte es dann auch ein klares 0:4 obwohl in allen Spielen hart und gut gekämpft wurde.
Im zweiten Spiel gegen die Schweiz 2 konnten sich alle Spieler nochmals steigern und holten jeweils 1 Satz (Nils und Maya) oder spielten knappe Sätze.
Endgültig angekommen waren die Württemberger im Spiel gegen Bayern und nach Siegen von Lea und Maya mussten am Schluss die Punkte zusammengezählt werden und Bayern ging mit 9 Punkten Vorsprung als Sieger hervor. Wobei es für Nils (gg. Moritz Tischler) und Tom (gg. Fabian Igelbrink) auch harte Nüsse zu knacken waren. Und so verpasste man das mögliche Finalspiel gegen Österreich, welches man sicher gewonnen hätte.
Nach einer bunten Nacht ging es am nächsten Tag in der Einzelkonkurrenz weiter.

Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2017

Zugriffe: 467

Weiterlesen...

Absage Pfingstzeltlager der SJBW

Leider muss auch in diesem Jahr das Pfingstzeltlager der SJBW mangels Anmeldungen abgesagt werden. Es tut uns sehr leid, aber wir werden im nächsten Jahr einen neuen Versuch starten, die Jugendlichen wieder für das Zeltlager zu begeistern,

Zuletzt aktualisiert am 06. Mai 2017

Zugriffe: 405

Erinnerung an das Pfingstlager der SJBW

Wir möchten an das geplante Pfingstlager der Squash Jugend Baden-Württemberg in Kornwestheim erinnern. Meldeschluß ist zwar erst im Mai, aber es kann nicht schaden, sich rechtzeitig anzumelden, da die Plätze begrenzt sind.

 

Zuletzt aktualisiert am 07. April 2017

Zugriffe: 392

BW stellt 4 Deutsche Meister, 1 Vizemeister und 1 dritten Platz bei der DJEM

Riesen-Erfolg der SJBW bei der Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaft, die vom 31.3. bis 2.4. im Pink Power in Böblingen stattfand. 

Die Jugendlichen aus BW holten vier Deutsche Meistertitel in den Altersgruppen Mädchen U11 (Maya Weishar aus Waiblingen) , Mädchen U13 (Lea Murrizi von den Devils) , Jungen U13 (Dennis Welte, ebenfalls Devils) und Jungen U17 (Nils Schwab, SI Stuttgart) , ein Vizemeister Jungen U19 ( Jan Siegle, SI Stuttgart) und einen dritter Platz bei den Jungen U11 (Noah Zeiger aus Wiesloch) .

Weiterhin belegten Chiara Lang und William Rüger (beide Squash Devils) den 4. Platz in ihrer Altersgruppe U11.  Max Eisele (Devils) wurde 5. bei den Jungen U13, Lennard Schnetzer (ebenfalls Devils) 8. bei den Jungen U11. Yassin Kilouli aus Magstadt belegte den 6. Platz bei den Jungen U15, Marc Leininger (SC Markgäfler Land) den 13. Platz bei den Jungen U17 und Frederik Eichmeier den 8. Platz bei den Jungen U19. Nina Kästner aus Heilbronn konnte den 5. Platz bei den Mädchen U17 erringen.

Wir gratulieren allen Spielern recht herzlich zu ihrem Erfolg.

Auf der Squashnet-Seite  können Sie alles über die DJEM erfahren.. Dort finden Sie auch viele Fotos von der Veranstaltung, die von Konny Höllein und Volker Knerr zur Verfügung gestellt werden.

 

Zuletzt aktualisiert am 04. April 2017

Zugriffe: 647

Deutsche Squash-Nachwuchs-Elite trifft sich im schwäbischen Böblingen

39. Deutsche Jugend Einzelmeisterschaft 2017 vom 31.März bis 2. April 2017, in Böblingen

Deutsche Jugend-Einzelmeister werden in zehn Altersklassen ermittelt.

Vom Freitag, 31. März, bis Sonntag 2. April, werden im Pink Power Böblingen, vor den Toren der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart die 39. Deutschen Squash Jugend-Einzelmeisterschaften (DJEM)ausgetragen. Squashveranstaltungen haben in Böblingen eine langjährige Tradition. In den Jahren 1992 und 1993 wurden bereits die German Junior Open im Pink Power Böblingen ausgespielt. Im Jahr 2002 wurden die Mannschafts-Europameisterschaften der Damen und Herren sowie der Junioren im Pink Power und in der Sporthalle Diezenhalde ausgespielt. Im Jahr 2005 folgten die Squash-Europameisterschaften der Junioren und die Deutschen Squash-Mannschaftsmeisterschaften im Pink Power. Außerdem fanden in den Jahren 2006, 2013, 2014 und 2016 erneut die Deutschen Squash-Mannschafts-Meisterschaften im Pink Power statt.

Nun kommen also die besten deutschen Juniorinnen und Junioren, um die Deutschen Einzelmeister der jeweiligen Altersklasse zu ermitteln. Bis zum 22. März können sich alle Spielerinnen und Spieler, die das 19. Lebensjahr noch nicht vollendet und in der laufenden Saison an mindestens drei Deutschen Jugendranglistenturnieren teilgenommen haben, in den Altersklassen Mädchen und Jungen U11, U13, U15, U17 und U19, für die DJEM 2017 melden. Bereits im vergangenen Jahr fand die DJEM in Baden-Württemberg statt. Seinerzeit  gewann in Waiblingen Saskia Beinhard (SC Monopol Frankfurt) und Tobias Weggen (Paderborner SC) die Altersklasse U19, die Königsklasse der Junioren. Alle Ergebnisse und Sieger der letztjährigen DJEM sehen Sie hier:

http://www.tournamentsoftware.com/sport/draws.aspx?id=03664571-5DB7-430C-B1A7-8D12EEF82104

Neben dem sportlichen Wettkampf im Squash-Court wird es auch einen Landesverbands-Wettkampf außerhalb des Courts geben. In verschiedenen Quiz-, Sport- und Geschicklichkeitsspielen tragen Teams der teilnehmenden Landesverbände während der Players Party einen Wettbewerb aus, der sowohl den Beteiligten als auch den Zuschauern Spaß und Unterhaltung bringen wird!

Die DJEM 2017 beginnt am Freitag, 31. März, um 15 Uhr, die Finalspiele finden am Sonntag, 2. April, ab 9 Uhr statt. Der Eintritt zur DJEM im Pink Power ist während der gesamten Veranstaltung frei! Weitere Informationen und Ergebnisse erhalten Sie unter http://squashnet.de/specials/deutsche-jugend-einzel-meisterschaft-2017/

 

Zuletzt aktualisiert am 21. März 2017

Zugriffe: 339

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Jul
27

27.07.2018 - 08.09.2018

Jul
29

29.07.2018 - 04.08.2018

Sep
7

07.09.2018 - 09.09.2018

Sep
7

07.09.2018 - 09.09.2018

Okt
7

07.10.2018

Okt
20

20.10.2018

Okt
21

21.10.2018

Nov
3

03.11.2018

Nov
4

04.11.2018

Nov
10

10.11.2018

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Squash Rackets Landesverband Baden-Württemberg e.V.