Squash in Baden-Württemberg

Erfolgreiche BW-Jugendmeisterschaften in Waiblingen

Am letzen Wochenende kämpften knapp 30 Kids um die baden-württembergischen Squash Jugendmeisterschaften. In Gruppenspielen und KO-Runden wurden die Meister/innen der Saison 2012/2013 gekürt.
Unter den Augen von Landestrainer Patrick Gässler und Valentin Rapp zeigten die Kids dabei ansprechende Leistungen und unterstrichen den Aufwärtstrend der Saison.

Folgenden Siegern/innen gratulieren wir recht herzlich:

Jungen U11 Jakob Gierling, SC Vaihingen/Enz

Jungen U13 Nils Schwab, Olimpus Magstadt

Jungen U15 Jan Siegle, Squash Devils Stuttgart

Jungen U17 Florian Mazura, SC Karlsruhe

Jungen U19 Patrick v. Heiß, SC Nürtingen

Mädchen U15 Ann Sophie Eichmeier, Squash Devils Stuttgart

Mädchen U17 Aylin Günsav, Squash Devils Stuttgart

Mädchen U19 Theres Fegers, Squash Insel Stuttgart

Gleichzeitig fand die Wahl der Jugendvertreter statt. Theresa Fegers (SI Stuttgart) und Frederik Eichmeier (Squash Devils) wurden von den Kids gewählt und werden damit die Jugend bei den Ausschuss-Sitzungen vertreten.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren ist damit die Saison für die BW-Jugend noch nicht beendet. Der neu ins Leben gerufene Sommer - Cup mit einer eigenständigen Turnierserie von 3 Turnieren (08.06 Vaihingen/Enz / 22.06 Magstadt / 20.07 Nürtingen) soll die Zeit bis zu den Sommerferien überbrücken.
Dazwischen folgt noch das legendäre Pfingstzeltlager im Landesleistungszentrum
Kornwestheim vom 20.05.2013 – 25.05.2013. Hier haben sich schon stattliche 23 Teilnehmer/innen angemeldet, so dass nur noch ein Teilnehmerplatz zur Verfügung steht.




Hier findet Ihr die Ergebnisse der SJBW-Meisterschaft 2013
Mädchen

Jungen U 19 - U17 - U 13 - U11
Jungen U 15

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2013

Zugriffe: 1182

Weiterlesen...

2 Podiumsplätze für den BW-Jugendkader bei den deutschen Jugendmeisterschaften

Bei der deutschen Jugendmeisterschaft am letzten Wochenende in Paderborn konnten die baden-württembergischen Jugendlichen zwei Bronze-Medaillen erspielen.

Robin Ebert (Karlsruhe) belegte bei den Jungen U15 den 3. Platz. Im kleinen Finale besiegte er den an Nummer drei gesetzten Max Wohlleben (Würzburg) souverän mit 3 – 0 Sätzen.

Josephine Kraus (SI Stuttgart) belegte bei den Mädchen U19 ebenfalls den 3. Platz. Im Spiel um Platz drei besiegte sie die an drei gesetzte Maike Paschke aus Paderborn nach 1 – 2 Satzrückstand noch mit 3 – 2 Sätzen.

Auch die restlichen Teilnehmer des BW-Kaders konnten überzeugen. Bei den Jungen U15 erspielte Jan Siegle (Squash Devils) Platz 7, Lucca Faas (Vaihingen/Enz) belegte in dieser Altersklasse Platz 13. Theresa Fegers (SI Stuttgart) belegte bei den Mädchen U19 Platz 5.

Landestrainer Patrick Gässler zog nach dem Turnier ein zufriedenes Fazit: „Mit zwei Bronzemedaillen können wir die Saison sehr positiv abschließen. Vor allem die Entwicklung unserer Turnierneulinge macht Hoffnung auf mehr. Es zeigt auch, dass die Bemühungen der Squashvereine Früchte tragen und weiter forciert werden sollten.“

Auch neben dem Court konnten die Baden-Württemberger einen Erfolg verbuchen.
Landesjugendwart Udo Bertschinger konnte in der Jugendversammlung dem LV BW die Durchführung eines deutschen Jugendranglistenturnieres (16/17.11.2013) sichern.

Dank geht natürlich auch wieder an Valentin Rapp, der das ganze Wochenende dem Landestrainer Patrick Gässler zur Seite stand und diesen unterstützte.

Für die BW-Jugendlichen steht am nächsten Wochenende der Saisonhöhepunkt
bevor. Am 20.04.2013 finden in Waiblingen die baden-württembergischen Jugend-Einzelmeisterschaften statt. Kurzfristige Anmeldungen bei den Bezirken und der Geschäftsstelle sind noch möglich.

Zuletzt aktualisiert am 16. April 2013

Zugriffe: 951

Weiterlesen...

Robin Ebert in die Nationalmannschaft berufen

 

Der für den 1.SC Karlsruhe spielende Robin Ebert wurde von Bundestrainer Oliver Pettke für die U15/U17 Jugend Mannschaftseuropameisterschaften nominiert.
Aktuell belegt der dreizehnjährige Robin Ebert den dritten Platz in der deutschen Jugendrangliste U15. Des weiteren konnte er in der Landesliga Nord- Baden in dieser Saison bisher alle seine Spiele für sich entscheiden.
Die Jugendeuropameisterschaften finden dieses Jahr vom 16.05.2013 –19.05.2013 in Gerona (nähe Barcelona) in Spanien statt.
Davor wird der Bundestrainer die Jugend Nationalspieler/innen im April noch zu einem Vorbereitungslehrgang einladen.
Wir gratulieren Robin recht herzlich zu seiner Nominierung und wünschen alles Gute für die Jugend-EM.

Zuletzt aktualisiert am 03. April 2013

Zugriffe: 1081

Weiterlesen...

Dritter Turniersieg für Florian Mazura

Florian Mazura (SC Karlsruhe) konnte beim vierten Baden-Württembergischen
Jugendranglistenturnier seinen dritten Saisonerfolg feiern. Im Finale besiegte
er in einem spannenden Spiel Frederik Eichmeier (Squash Devils) mit 3 – 1
Sätzen.

Im Spiel um Platz drei konnte sich nach einem Fünf-Satz Krimi Nils Schwab (Olimpus
Magstadt) gegen Patrick van Heiß (SC Nürtingen) durchsetzen.

Im B-Feld siegte der Magstäder Max Ehrlich souverän mit vier Siegen.

Im C-Feld setzte sich genauso souverän Neuling Jonas Schütte (SC Markgräflerland)
mit ebenfalls vier Siegen durch.

Bei den im Hauptfeld mitspielenden Mädchen belegten Aylin Günsav, Franziska
Münchow und Saskia Knobling (alle Squash Devils) Platz 5, 7 und 12.

Landesjugendwart Udo Bertschinger zog danach auch ein zufriedenes Fazit: „Mit
26 Teilnehmern konnten wir den positiven Trend der letzten Turniere fortsetzen,
wir haben viele spannende Spiele gesehen, auch wenn sich die Favoriten am Schluss
durchgesetzt haben. Dank auch an den Verband Südbaden, der die Kids mit kostenloser Verpflegung versorgt hat.“

Nach dem vierten Jugendranglistenturnier fiebern die Kids dem Saisonhöhepunkt entgegen. Am 20.04.2013 finden in Waiblingen die Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften statt.

 
 
 

Zuletzt aktualisiert am 12. März 2013

Zugriffe: 1011

Weiterlesen...

BW- Jugend beim DSJ-Turnier in Köln

Ohne den privat verhinderten Jan Siegle, (Squash Devils), aber mit der diesjährigen Rekordteilnehmeranzahl von acht Spieler/innen fuhr die Baden-Württembergische Squash - Jugend am letzen Wochenende zum 4. DSJ-Turnier nach Köln.

Nils Schwab (Olimpus Magstadt) belegte bei den U13 Jungs bei seinem zweiten deutschen Jugendranglistenturnier Platz 4. Im Halbfinale unterlag er mit 0-3 Sätzen dem Mülheimer Simon Tietz. Im Spiel um Platz 3 musste er sich nach 46 Minuten dem Erlanger Phillip Cladders mit 1-3 geschlagen geben.

Im starken Jungen U15 Feld waren gleich drei Baden-Württemberger am Start. Robin Ebert (SC Karlsruhe) erspielte sich dabei den vierten Platz. Im Halbfinale unterlag er dem Paderborner Tobias Weggen in drei Sätzen, den er in Gießen noch besiegt hatte. Im Spiel um Platz 3 unterlag er mit 1-3 Sätzen dem Würzburger Max Wohlleben.

Lucca Faas (SC Vaihingen/Enz) verlor trotz vollem Einsatz (Hechtsprung/

Widerstandsfähigkeit der Glaswand mehrmals an testen) sein erstes Spiel im fünften Satz mit 10-12 Punkten gegen Paul Wingelsdorf (Harsefeld) und verpasste dadurch den Einzug in die Top 8 denkbar knapp. In der Schlussabrechnung belegte er den 13. Platz.

Frederik Eichmeier (Squash Devils) musste in die Qualifikation und unterlag dabei nach gutem Spiel dem später zwölftplatzierten Luka Scharnagl (Markredwitz) mit 1-3 Sätzen. In den anschließenden Platzierungsspielen konnte er mit vier Siegen in Folge sich den 17. Gesamtplatz sichern.

Bei den U 19 Jungs konnte Florian Mazura (SC Karlsruhe) im B-Feld den 15 Platz erspielen und musste dabei das Mammutprogramm von sechs Spielen in zwei Tagen absolvieren.

Bei den U19 Mädchen belegte Josephine Kraus (SI Stuttgart) im A-Feld einen guten fünften Platz. Lediglich die später zweitplatzierte Nele Hatschek konnte nicht bezwungen werden.

Theresa Fegers (SI Stuttgart) trat ebenfalls im A- Feld an und belegte dabei den 11 Platz. Eine knappe 5-Satz Niederlage gegen Sina Mährle verhinderte dabei eine bessere Platzierung.

Debütantin Aylin Günsav (Squash Devils) konnte bei ihrem ersten Deutschen Jugendranglistenturnier überzeugen und mit drei Siegen und zwei Niederlagen im B-Feld den dritten Platz erspielen.

Landestrainer Patrick Gässler zog nach dem Turnier ein zufriedenes Fazit. „Die letzte Standortbestimmung vor der deutschen Jugendmeisterschaft ist gelungen. Es konnten Erkenntnisse über weitere Verbesserungen gesammelt werden. Auch die Jugendlichen, die zum Test mitgenommen wurden, fügen sich sehr gut ins Team ein und geben im Squashcourt alles“.

Auch Landesjugendwart Udo Bertschinger zog ein zufriedenes Resümee „Wir sind unserem Ziel, uns als dritte Kraft hinter Bayern und NRW zu etablieren, wieder ein Stück näher gekommen. Das Team hat sich als geschlossenen Einheit präsentiert, jeder hat seinen Teamkameraden/in angefeuert und unterstützt. Persönlicher Dank natürlich an Landestrainer Patrick Gässler für seinen Einsatz und nicht zu vergessen an Valentin Rapp, der sich zum wiederholten Mal zur Verfügung stellte und damit sein Engagement im Jungendbereich eindrucksvoll unterstrich“.

Des weitern wurden im Jugendbereich zwei Jugendschutzbeauftragte benannt.

Claudia Kull (SI Stuttgart) und Peter van Heiß (SC Nürtingen) erklärten sich bereit , dieses Amt ab sofort zu übernehmen. Kontaktdaten der beiden sind auf der SRLV Homepage hinterlegt.

Zuletzt aktualisiert am 27. Februar 2013

Zugriffe: 902

Pfingstzeltlager 2013

Langsam kommt der Frühling und damit rückt das diesjährige Pfingstzeltlager der Squashjugend in greifbare Nähe. Hier findet Ihr schon mal vorab eine Ausschreibungmit allen Einzelheiten. Das Meldeformular findet Ihr unter dem Termin 20.5. 2013

Zur Meldeliste gehts hier entlang

Zuletzt aktualisiert am 25. Januar 2013

Zugriffe: 1021

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Jul
27

27.07.2018 - 08.09.2018

Jul
29

29.07.2018 - 04.08.2018

Sep
7

07.09.2018 - 09.09.2018

Sep
7

07.09.2018 - 09.09.2018

Okt
7

07.10.2018

Okt
20

20.10.2018

Okt
21

21.10.2018

Nov
3

03.11.2018

Nov
4

04.11.2018

Nov
10

10.11.2018

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Squash Rackets Landesverband Baden-Württemberg e.V.