Squash in Baden-Württemberg

Neue Spieler zur Rückrunde

Zur Rückrunde wurden einige neue Spieler angemeldet. Bitte, tragen Sie dafür Sorge, dass diese Spieler alle erfoderlichen Unterlagen eingereicht haben (Geburtsdaten, Grundkurse), damit sie dann beim ersten Spieltag im neuen Jahr auch spielberechtigt sind.

Zuletzt aktualisiert am 03. Januar 2017

Zugriffe: 367

Devils triumphieren vor SI Stuttgart und SC Naddes

Am vergangenen Sonntag fand im Pink Power in Böblingen die Hinrunde der Damenliga statt.
Fünf Mannschaften, darunter zwei Stuttgarter Mannschaften, der SC Naddes und zwei Mannschaften der Squash Devils duellierten sich in teils sehr engen und spannenden Spielen.

Die erste Stuttgarter Mannschaft dürfte dem ein oder anderem Squasher bekannt vorkommen, da Martina Pössel (ehemalige Schweizer Meisterin), Katja Leuschner und Melanie Kreisel schon vor über 15 Jahren zusammen in der Damen Bundesliga gespielt hatten.
Bei den Devils 1 spielten neben der aktuellen Schweizer Meisterin Céline Walser die ehemaligen Jugendnationalspielerinnen Jessica Reichart und Eve Rixen mit.
Auch der SC Naddes kam in einer ebenso gut besetzten Mannschaft, in der lokale Größen wie die mehrfache BW Meisterin Tanja Theurer und die ehemaligen BW Kaderspielerinnen Dominique Hattler und Marion Storm antraten.
Und so waren auch die Spiele geprägt von unterschiedlichen Stilen und Taktiken.
Das Stuttgarter Derby um die Tabellenspitze zwischen den Devils und der Insel verlief dementsprechend auf hohem Niveau und die Spiele knapp mit dem am Ende besseren Ergebnis für die Devils. Platz 3 in der Tabelle konnte sich der SC Naddes vor den Devils 2 und Stuttgart 2 sichern.

Alle Beteiligten und Offiziellen waren sich nach dem Spieltag einig darin, auf Grund der Akzeptanz und der guten Qualität der Spiele die Damenliga mittelfristig wieder fest zu etablieren.

Die Rückrunde findet am 05.02 ab 11Uhr in Gerlingen statt. Dort wird sich dann entscheiden welche Mannschaft Baden-Württembergischer Meister wird.

Die ersten beiden Teams der Abschlusstabelle qualifizieren sich für die Endrunde der deutschen Damen Mannschaftsmeisterschaft kommenden Mai im Pink Power in Böblingen.

Hier geht’s zu den Ergebnissen der Hinrunde:
 

Zuletzt aktualisiert am 06. Februar 2017

Zugriffe: 388

Nachmeldungen zur Rückrunde

Wir weisen darauf hin, dass die Frist für Nachmeldungen zur Liga-Rückrunde am 15.12.2016 endet.  Nachmeldungen sind möglich unter folgenden Voraussetzungen:

Es können nachgemeldet werden:

1. neue Spieler,

2. Spieler, die zu Saisonbeginn nicht für einen BW-Verein gemeldet waren, 

3. Spieler aus anderen Landesverbänden.

Nicht vergessen, die Ranglistenposition anzugeben, auf der der neue Spieler eingesetzt werden soll.

Zuletzt aktualisiert am 01. Dezember 2016

Zugriffe: 344

Damenliga - neuer Versuch

Wir möchten gerne noch einmal versuchen, eine Damenliga ins Leben zu rufen. Es war sehr schade, dass anl. der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft 2016 in Böblingen keine BW-Damen teilgenommen haben und das wollen wir nun ändern.

Wir streben eine Liga mit mindestens 4 Mannschaften an, die an einem Wochenende eine Hin- und Rückrunde (bei mehr Mannschaften an zwei Wochenenden) ausspielen.

- Meldegebühren entfallen

- Eine Mannschaft besteht aus 3 Spielerinnen zzgl. Ersatz

- Spielgemeinschaften sind erlaubt, es kann max. 1 Ausländerin pro Begegnung eingesetzt werden

-Meldeschluß: 15.09.2016

Meister und Vizemeister dürfen dann im Jahr 2017 an der DDMM teilnehmen.

Regeln zur Deutschen Damen Mannschaftmeisterschaft
• Für die Endrunde um die Deutsche Damen Mannschaftsmeisterschaften sind Damenmannschaften aus LV-Damenligen qualifiziert, deren Ligaspielbetrieb mit mindestens vier Mannschaften mit Hin und Rückspiel ausgetragen wird.
• Jeder LV kann zwei Teams zum Finale der Deutschen Damen Mannschaftsmeisterschaft senden. Der Drittplatzierte kann bei Ausfall des Erst- oder Zweitplatzierten nachrücken.
• Es können auch Damenligen gebildet werden, die aus Vereinen unterschiedlicher LVs gebildet werden. Auch aus solchen Ligen dürfen nur 2 Mannschaften zum Finalturnier melden.
• Ein Team besteht aus drei Spielerinnen. Es darf maximal eine Ausländerin, die keinen nachweisbaren Wohnsitz in Deutschland hat, pro Begegnung eingesetzt werden.
• Das Endturnier wird parallel zur DSL-Endrunde am gleichen Austragungsort stattfinden.
• Namentlicher Meldeschluss für die Teams durch die Landesverbände wird noch bekannt gegeben
• Das Startgeld beträgt pro Team € 100,00 (bei 6 Spielerinnen im Team, ab der 7. Spielerin pro Person € 25,00 zusätzlich)
• Der Spielmodus wird vom DSQV SpA bis drei Tage nach Meldeschluss der Vereine festgelegt.
• Es sollen für jedes Team drei Matches garantiert sein.
• Der DSQV SpA übernimmt die Setzung und stellt den Spielplan auf.
• Die spielberechtigten Spielerinnen müssen zum 31.12.2016 und zum Finale eine gültige Spiellizenz für ihren Verein haben.
• Alle Spielerinnen müssen eine gültige Schiedsrichter C-Lizenz nachweisen können.
Festgelegt und beschlossen durch den Sportausschuss des DSQV am 22. Juli 2015 aktualisiert am 12. Februar 2016 durch den Sportausschuss nach finaler Entscheidung zur Durchführung

Zuletzt aktualisiert am 25. August 2016

Zugriffe: 889

Morgen ist der letzte Termin

für Spielerwechsel, Wiederanforderungen und neue Lizenzen. Auch die Ligaranglisten müssen bis morgen abgegeben sein.  Alle notwendigen Unterlagen dazu finden Sie auf der Homepage unter "SRLV Info" / Formulare.

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2016

Zugriffe: 832

Änderung im OL-Spielplan

Der Oberliga-Spielplan für die nächste Saison ist online.

Wir weisen darauf hin, dass sich wegen einer Kollision mit dem DSQV-Ranglistenturnier in Heilbronn am 22.4.2017 eineÄnderung ergeben hat. Dieser Spieltag wurde für alle Ligen (bis auf BezL NW) auf den 25.3.2017 verschoben.  Leider bleibt der Spieltag für die Bezirksliga Nord-Württemberg am 22.4.2017  trotzdem bestehen, da wir keinen geeigneten, freien Termin  für eine Verschiebung mehr gefunden haben.

Wir bitten um Beachtung, falls Sie die Courts für den Spieltag schon in Ihrem Center gebucht haben.

Zuletzt aktualisiert am 08. Juli 2016

Zugriffe: 833

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Apr
28

28.04.2018

Apr
28

28.04.2018 - 29.04.2018

Mai
11

11.05.2018 - 13.05.2018

Mai
19

19.05.2018 - 20.05.2018

Mai
22

22.05.2018 - 02.06.2018

Jun
9

09.06.2018

Jun
23

23.06.2018

Jul
27

27.07.2018 - 08.09.2018

Sep
15

15.09.2018

Sep
16

16.09.2018

Okt
20

20.10.2018

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Squash Rackets Landesverband Baden-Württemberg e.V.