Squash in Baden-Württemberg

Oberliga-Spieltag vom 17.3.2012

Die OL Mannschaft Nürtingen möchte gerne eine Stellungnahme bezüglich des letzten Spieltages abgeben.

 

"Es tut uns leid, dass durch die Absage unserer Oberligamannschaft zum Spieltag des 17.03.2012 alle nachfolgenden Nürtinger Mannschaften ebenfalls als verloren gewertet wurden und daraus resultierend, es eine Verzerrung der Abschlusstabelle ergeben hat. Die Entschuldigung geht insbesondere an die Mannschaften, die dadurch einen sportlichen Nachteil erlitten haben.

Wir haben uns nicht in der Lage gesehen, einen ordentlichen, dem sportlichen Niveau entsprechenden Spieltag zu gestalten. Zur Zeit haben wir in der Kernmannschaft einen Dauerverletzten und zwei, die kurzfristig erkrankt waren. Wir konnten deshalb nur eine Mannschaft mit max. 2 Spielern stellen. Da dieses laut Reglement zwar zulässig ist, aber als verloren gewertet wird, haben wir den Spieltag abgesagt.

 

Die daraus resultierende Konsequenz war uns nicht bewusst. Aus der Unkenntnis heraus haben wir auch keine unserer eigenen Nürtinger Mannschaften über unsere frühzeitige, schriftlich eingereichte Absage in der Geschäftsstelle informiert, weil wir den Paragraphen 22 der Ligaordnung einfach nicht kannten!

Hilfreich wäre sicherlich ein Hinweis der Geschäftsstelle und oder des Ligaverantwortlichen der Oberliga gewesen, dass eine Absage der ersten Mannschaft gar nicht möglich ist, sondern alle Spieler entsprechend ihrer Rangliste aufrücken müssen und dadurch nur die letzte Nürtinger Mannschaft evtl. nicht angetreten wäre, was dann nur noch einen Einfluss auf die Abschlusstabelle der Bezirksliga nach sich gezogen hätte.

 

Die OL Mannschaft Nürtingen möchte nochmals klarstellen, dass diese Aktion aus Unwissenheit entstand und wir keine taktischen oder unmotivierte Einstellung als Grundlage zu dieser Entscheidung hatten. Deshalb möchten wir bitten, alle weiteren Diskussionen, die per Mail und oder in sozialen Netzwerken stattfinden, in einer sachlichen Form zu führen.

In Zukunft wird uns dieser Fehler nicht mehr unterlaufen da wir uns intern besser abstimmen werden und nun die Ligaordnung auswendig kennen.
Wir glauben auch, dass nicht nur wir Nürtinger, sondern alle aktiven Squashvereine in Baden-Württemberg nach diesem Wochenende einiges dazu gelernt haben. Wir hätten uns nur gewünscht, dass nicht wir, die Oberligamannschaft von Nürtingen, der Auslöser für eine Nachhilfestunde der Ligaordnung gewesen wären und verbleiben hiermit

 

mit sportlichen Grüßen

Mannschaftsführer der OL Mannschaft Nürtingen und Sportwart
James Dedora"



Zuletzt aktualisiert am 22. März 2012

Zugriffe: 1285

Weiterlesen...

1- Seniorenliga-Spieltag

Am Samstag wurde der 1. von zwei Seniorenliga-Spieltagen ausgetragen.
Die Gruppe 1 spielte in Nürtingen gegen die Moskitos Waiblingen und die Squash Devils,
Gruppe 2
mit den Mannschaften Freiburg Stadt und Sportpark Freiburg  traf in Karlsruhe auf die Heimmmannschaft.

Hier finden Sie die aktuellen Tabellen....

Zuletzt aktualisiert am 05. Dezember 2011

Zugriffe: 1303

Weiterlesen...

Seniorenliga

Die Seniorenliga in dieser Saison besteht aus 6 Mannschaften, die in 2 Dreiergruppen gegeneinander spielen werden. Spieltage sind der 3.12.2011 sowie der 4.2.2012, Finale ist am 21.4.2012 in Waiblingen.

Gruppe 1 setzt sich zusammen aus den Mannschaften von Nürtingen, Waiblingen und den Squash Devils, Gruppe 2 aus den Mannschaften des SC Freiburg Stadt, SC Karlsruhe und Sportpark Freiburg.

Hier gehts zu den Spielplänen: Gruppe 1 / Gruppe 2

Zuletzt aktualisiert am 12. November 2011

Zugriffe: 1384

Weiterlesen...

Ligahinweis zur Saison 2011/2012

 

1. Das Azzoro-Programm wird ab sofort verstärkt genutzt. Alle Vereine, die das bisher noch nicht getan haben, melden bitte Verantwortliche (Spieltagleiter) für die Erfassung der Spielberichte an die Geschäftsstelle, die dann die Rechte vergibt.

2. Alle, die bisher die Rechte eines Ligamanagers innehatten, wurden gelöscht und erhielten ab sofort die Rechte eines Sportwartes / Spieltagleiters, wenn sie einen Spieltagleiterkurs absolviert haben.Dadurch haben sie Zugriff auf alle Mannschaften ihres Vereins.

Wer bisher keinen Spieltagleiterkurs absolviert hat, erhält nur die Rechte eines Mannschaftsführers und hat nur Zugriff auf die ihm zugewiesene Mannschaft.

Für den Fall, dass der Mannschaftsführer verhindert ist, kann ein Verein x-beliebig viele Rechte für Mannschaftsführer beantragen. Somit ist gewährleistet, dass immer ein Spieler als Mannschaftsführer seiner Mannschaft am Ligaspieltag auftreten kann.

3. Ab dieser Saison muss der Spieltagverantwortliche am Spieltag rechts oben seinen Namen und den des Oberschiedsrichters eintragen (analog zum Excel-Spielbericht).

>Nach Spielende sollte der jeweilige Mannschaftsführer der anwesenden Mannschaften den Spielbericht nach Überprüfung in Azzoro bestätigen, sofern dies möglich ist (Online Verbindung). Für diesem Fall muss sich der Spieltagleiter nicht ausloggen, sondern der Mannschaftsführer kann sich direkt durch Eingabe seines Login-Namens und seines Passwortes darüber einloggen. Nach der Bestätigung ist der Spielbericht nicht mehr veränderbar (ausser von den Verantwortlichen des SRLV BW).

Sollte die Unterschrift/Bestätigung in Azzoro am Spieltag Online nicht erfolgen können, so muss der Mannschaftsführer diese von zu Hause aus umgehend nachreichen. Wenn beide Mannschaften den Spielbericht bestätigt haben, wird der Spieltag vom SRLV-Verantwortlichen überprüft und bestätigt.

4. In der Landesliga müssen ab der Saison 2011/12 2 C-Lizenz-Inhaber anwesend sein. Der 2. C-Lizenz-Inhaber muss nicht zwingend beim Ligaspiel eingesetzt werden, muss aber mit den anderen Mannschaftsspielern zur vorgeschriebenen Zeit und während der Spiele anwesend sein. Da das Azzoro-Programm nur Spieler ausweist, muss der Spieltagverantwortliche deshalb unter "Kommentar" den Namen und die Lizenznummer eintragen.

Sollte der 2. C-Lizenz-Inhaber in der LL fehlen, so wird der Verein mit einer Strafe in Höhe von 50,-- Euro belegt.

5. Auf der Homepage unter "Liga" ist eine Excel-Datei mit den A - und B - Schildern für die Schiedsrichterzähltafeln hinterlegt. >Da die Tafeln teilweise nur mit einem Satz der A – und B - Schilder versehen sind, können die Vereine diese Datei auf Pappe ausdrucken, ausschneiden und einsetzen. Da alle Vereine (nur die mit geschlossenen Courts) mittlerweile die Tafeln erhalten haben, bitten wir darum, diese auch zu verwenden, andernfalls wird der Verein mit einer Strafe in Höhe von 20,.-- Euro belegt.

Sollte am Spieltag die Schiedsrichterzähltafeln nicht eingesetzt werden, muss der Spieltagverantwortliche dies unter "Kommentar" vermerken.

Zuletzt aktualisiert am 17. Oktober 2011

Zugriffe: 1322

Ligahinweis zur Saison 2011/2012

1. Ab der Saison 2011/2012 entfallen die Papierspielerpässe. Ausweisen müssen sich die Spieler beim Ligaspieltag nur noch durch den Personalausweis. Allerdings müssen die neuen Lizenzen, Spielerwechsel und Wiederanforderungen mit dem gleichen Formular wie bisher beantragt werden. Wer uns sein digitales Lichtbild mitsendet, erteilt automatisch sein Einverständnis zur Veröffentlichung in Azzoro.

2. Die Schiedsrichtertafeln müssen in der laufenden Saison an den Ligaspieltagen eingesetzt werden, andernfalls droht eine Strafe in Höhe von 20,-- Euro.

Zuletzt aktualisiert am 17. Oktober 2011

Zugriffe: 1321

News SRLV Baden-Württemberg


26.09.2011

Die Ergebnisse des ersten OL-Spieltages sind Online.

Hier gehts zu den Tabellen

 

 

07.09.2011

Alpencup-Pokal geht wieder einmal nach Bayern !


Am vergangenen Wochenende fand in München der Alpencup statt, an dem diesmal 8 Regionen teilgenommen haben. Leider mussten die Baden-Württemberger den im letzten Jahr gewonnenen Pokal wieder einmal an die Bayern abgeben, die sehr starke Teams in allen Kategorien aufgestellt hatten. Trotz allen hat es den Spielern auch in diesem Jahr großen Spaß gemacht, am Turnier teilzunehmen. Hier gibts ein paar Fotos ....


05.09.2011

Europameisterschaft der Senioren in Portugal


Auch aus Baden-Württemberg reisten einige Senioren nach Portugal, um sich dort mit Spielern aus anderen Ländern zu messen. Die beste Platzierung erreichte Melanie Kreisel aus Karlsruhe, die erst im Finale von Dagmar Vermeulen aus den Niederlanden gestoppt wurde. Dazu gratulieren wir recht herzlich.

 


Hier geht es zu den Einzelergebnissen: Porto (offizielle Seite) oder auf SquashSite ...


11.08.2011

Wir möchten auf unsere Spieltagleiterkurse hinweisen, die erstmals in dieser Saison in allen vier Bezirken abgehalten werden. Termine finden Sie hier ......
02.08.2011
Unsere Geschäftsstelle hat vom 8.8. - einschl. 28.8.2011 Urlaub. Wir sind aber per Mail jederzeit für Sie erreichbar.

24.07.2011

Unser Präsident, Reiner Ulbricht, wurde am 15.7.2011 vom Bürgermeister der Stadt Freiburg mit der Sportverdienstmedaille ausgezeichnet.
Dazu gratulieren wir recht herzlich.
Untenstehend lesen Sie den Bericht der Badischen Zeitung:

Sport aus Leidenschaft

Stadt ehrt Reiner Ulbricht mit der Sportverdienstmedaille.

 Reiner Ulbricht (56) hat die städtische Sportverdienstmedaille erhalten. Damit würdigte die Stadt nach den Worten von Bürgermeister Otto Neideck die langjährigen außerordentlichen Verdienste, die sich der seit 31 Jahren amtierende Präsident des Squash-Clubs Freiburg um den Sport erworben hat. Im vergangenen Jahr hatte Ulbricht bereits die Goldene Ehrenmedaille des Deutschen Squash-Verbands erhalten.

Reiner Ulbricht gründete 1978 den Squash-Club Waldkirch und war zwei Jahre später an der Gründung des Squash-Clubs Freiburg beteiligt. Dieser hat mittlerweile knapp 500 Mitglieder und zählt damit zu den größten Vereinen dieser Sportart in Deutschland. Über den Club hinaus engagierte sich Ulbricht von 1987 bis 1991 als Bezirkspräsident des Südbadischen Squash-Racket-Verbands, führt ihn seit 2008 kommissarisch und ist dort überdies als Jugendwart tätig. Bereits seit 1980 wirkt Reiner Ulbricht im Squash Rackets Landesverband Baden-Württemberg. Zunächst für Freizeitsport, Verwaltung, Statuten und Ordnungen zuständig, war er von 1992 bis 1994 Vizepräsident. Seitdem steht er dem Verband als Präsident vor. Ferner ist er seit 1998 Vorsitzender des Lehrausschusses und führt den Schiedsrichterausschuss. Seit kurzem gehört Ulbricht als stellvertretendes Mitglied des Sportkreises Freiburg dem gemeinderätlichen Sportausschuss an. (Foto: Badische Zeitung)

29.06.2011

Wir gratulieren der Damenmannschaft des SC Karlsruhe (in der Zusammensetzung: Melanie Kreisel, Margrit Scholl, Claudia Mich und Petra Kölmel) ganz herzlich zum Gewinn der Deutschen Seniorenvereinsmannschaftsmeisterschaft 2011.



28.06.2011

Wir weisen darauf hin, dass am Samstag, den 02.07.2011 die Möglichkeit besteht, anläßlich des Böblinger Stadtfestturniers die C-Lizenz zu verlängern. Anmeldungen per Mail bitte an die Geschäftsstelle



15.06.2011

Der SRLV hat für alle aktiven Trainer-C Trainingsanzüge und 2 Poloshirts bei der Fa. Oliver bestellt.

Diese Ausrüstung kann von interessierten Lizenzinhabern zum absoluten Vorzugspreis von insgesamt 70,-- Euro inkl. Versand bei uns erworben werden.

Die Trainingsjacke ist rot, die dazugehörige Hose schwarz. Beide Poloshirts sind blau mit gelben und weißen Streifen auf der linken Seite





14.06.2011

Am 24.07.2011 findet in Süd-Baden wieder eine Trainer-C-Verlängeurng statt, diesmal in Freiburg. Diese Veranstaltung kann von allen interessierten Vereinsmitgliedern, auch gerne ohne Trainer-C-Lizenz, besucht werden. Es werden Tipps für ein gelungenes Training in den Vereinen und viele Anregungen zur Durchführung gegeben. Für alle Trainer-C-Lizenzinhaber dient die Teilnahme gleichzeitig zur Verlängerung ihrer Lizenz. Die Anmeldung finden Sie auf der rechten Seite.

08.06.2011

Am 1.7.2011 ist es wieder so weit, die Mannschaftsmeldung ist fällig. Sie können Ihre Mannschaften entweder online anmelden oder den Vordruck ausfüllen und uns senden.

Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Meldung. Hier noch einmal die Gebühren für die Mannschaften:

1 Mannschaft 80,-- Euro zzgl. 5,60 Euro MWST / 2 Mannschaften 140,-- Euro zzgl. 9,80 Euro MWST / 3 Mannschaften 180,-- Euro zzgl. 12,60 MWST / Seniorenmannschaft 55,-- Euro zzgl. 3,85 MWST.

Bitte, vergessen Sie auch nicht, den Trainer C anzugeben, der auf Ihrer Mannschaftsmeldung abgefragt wird. Diese Vorgabe wurde uns vom DSQV auferlegt und muss von den Vereinen eingehalten werden. Es handelt sich allerdings nicht um einen Schiedsrichter-C-Lizenz-Inhaber, sondern um einen Trainer C. Oftmals wird das von den Vereinen verwechselt.

Die neuen Spielerlizenzen sowie Spielerwechsel und Wiederanforderungen müssen bis zum 15.7.2011 in der Geschäftsstelle beantragt werden. Zu diesem Zeitpunkt muss auch die Ranglistenmeldung für die nächste Saison abgegeben sein.

Bitte, denken Sie daran, dass die Papierspielerpässe nicht mehr ausgestellt werden. Die Spielerlizenz-Nummern werden nur noch im Azzoro-Programm eingetragen. Spieler müssen dann am Spieltag zukünftig ihren Personalausweis vorlegen.



07.06.2011

Der Jugendausschuss des SRLV ist sehr enttäuscht über die wenigen Anmeldungen zum diesjährigen Pfingstzeltlager. Reiner Ulbricht, George Leuschner und Peter Schmidl haben sich schon sehr darauf gefreut, auch in diesem Jahr wieder mit ca. 20 Jugendlichen eine Woche in Kornwestheim verbringen zu dürfen.

Leider hatten sich nur 7 angemeldet, so dass eine Durchführung der Veranstaltung unmöglich ist. Schweren Herzens müssen wir nun das Zeltlager absagen und darauf hoffen, dass es eventuell im nächsten Jahr wieder mehr Interesse an einem solchen Trainingscamp gibt.

01.06.2011

Nun liegen die Ergebnisse der Oberliga-Aufstiegsrunde vor: Aufsteiger in die Oberliga Saison 2011 / 2012 sind die Squash Devils sowie der 1. Ulmer SC.

Wir gratulieren recht herzlich !

29.05.2011

Wir möchten die Vereine auf Änderungen ab der Saison 2011/2012 hinweisen:

1. Ab der kommenden Saison entfallen die Papierspielerpässe. Ausweisen müssen sich die Spieler beim Ligaspieltag nur noch durch den Personalausweis. Allerdings müssen die neuen Lizenzen, Spielerwechsel und Wiederanforderungen mit dem gleichen Formular wie bisher beantragt werden. Wer uns sein digitales Lichtbild mitsendet, erteilt automatisch sein Einverständnis zur Veröffentlichung in Azzoro.

2. Die Schiedsrichtertafeln müssen ab der kommenden Saison bei den Ligaspieltagen eingesetzt werden, andernfalls droht eine Strafe in Höhe von 20,-- Euro.

3. Im Terminplan sind ab sofort die Ligaspieltage für die kommende Saison zu finden.

4. Für die Trainer C, die eine gültige Lizenz besitzen, haben wir Trainingsanzüge und Poloshirts angeschafft, die für 60,00 Euro Vorkasse zzgl. Versand bestellt werden können.

22.05.2011

Deutscher Seniorenmeister Ü35 - Manuel Fistonic

Nach dem Gewinn der baden-württembergischen Meisterschaft 2011 holte sich Manuel Fistonic von der SI Stuttgart auch noch den Deutschen Meister-Titel bei den Herren Ü35. Dazu gratulieren wir recht herzlich.

Auch die anderen Teilnehmer aus Baden-Württemberg haben sich wacker geschlagen. Wir hätten uns zwar ein paar mehr Teilnehmer aus dem Ländle gewünscht, aber trotzdem können sich die Ergebnisse sehen lassen:

Damen Ü35: 4. Platz Karoline Diegelmann vom Freiburger Stadt SC

Damen Ü40: 3. Platz Jutta Rauscher vom Reutlinger SC, 5. Platz Petra Kölmel von SC Karlsruhe

Herren Ü40: 17. PLatz Michael Marggraf vom SC Freiburg

Herren Ü50: 7. Platz Rainer Niefer, Moskitos Waiblingen, 13. Platz Holger Lang, ebenfalls Waiblingen, 17. Platz Andreas Eickelmann, SC Nagold-Gäufelden

Herren Ü55: 5. Platz Harry Müller, SC Wiesloch, 18. Platz Gerard Sidoun, Freiburger Stadt SC

Auch hier möchten wir ganz herzlich gratulieren





17.04.2011

Simone Götz und Manuel Fistonic sind die neuen BW-Meister 2011

Bei den baden-württembergischen Einzelmeisterschaften setzte sich die an 6 gesetzte Simone Götz vom SC Wiesloch gegen sämtliche Gegnerinnen souverän mit nur einem Satzverlust durch. Im Finale besiegte sie Vorjahressiegerin Tanja Theurer klar mit 3:0. Dritte wurde Marion Storm vom FS Böblingen vor Nadine Dobler vom SC Wiernsheim.

Bei den Herren holte sich Manuel Fistonic von der SI Stuttgart erneut den Titel des baden-württembergischen Meisters. Er gab während des gesamten Turnieres keinen einzigen Satz ab und besiegte im Finale den an 1 gesetzten Ben Petzold, ebenfalls von der SI Stuttgart. Den 3. Platz holte sich Kevin Pubantz vom 1. Ulmer SC vor Matthias Sauter von den Squash Devils.

Bei den Herren B setzte sich der jüngste Spieler, Domenic Stavenhagen von der SI Stuttgart durch. Er siegte im Finale gegen Jean Luc Loutrage von FP Gerlingen. Dritter wurde Carsten Doil, ebenfalls aus Gerlingen vor Jens Glinitzki aus Böblingen.

Hier gibts sämtliche Ergebnisse , die neuen Ranglisten und ein paar Fotos, zur Verfügung gestellt von Walter Lütke.

Das Foto zeigt folgende Spieler: Damen vorne von links nach rechts: Simone Götz, Tanja Theurer, Marion Storm und Janina Lütke - Herren von links nach rechts: Kevin Pubanzt, Ben Petzold, Domenic Stavenhagen, Manuel Fistonic, Jean Luc Loutrage, Carsten Doil, Claus Mohoric und Joachim Dobler.

Nach der Veranstaltung sind zwei Squashschläger liegen geblieben, die nun in der Geschäftsstelle auf ihre rechtmäßigen Besitzer warten.

13.04.2011

Vom 13.6. - 18.6.2011, also in den Pfingstferien, führt die SJBW wieder ein Trainingszeltlager in Kornwestheim durch. Anmeldungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen. Alles bleibt gleich wie im letzten Jahr, 24-Stunden Rundumbetreuung, Spaß, Spiele und Sport satt. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung.



10.04.2011

Baden-Württemberg hat endlich wieder einen Deutschen Meister !!!

Wir gratulieren Valentin Rapp von der SI Stuttgart ganz herzlich zu seinem Titelgewinn bei der Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaft 2011. Er siegte in der Klasse U 19 mit 3:1 gegen Sven Lemmermann aus Bremen.

v.l.: Sven Lemmermann (1. Bremer SC / BRE), Valentin Rapp (SI Stuttgart / BW), Simon Vaclahovsky (Königsbrunner SC / BY)

HIer gehts zu den Einzelergebnissen

Mu13 - Mu15 - Mu17 - Mu17 TR - Mu19 - Ju13 - Ju15 - Ju15 TR - Ju17 - Ju19



08.04.2011 Einführung der Schiedsrichter - Zähltafel !!!

Der SRLV BW führt zur nächsten Saison bei állen Vereinen mit geschlossenen Squashcourts die Zähltafeln ein. Diese wurden in Zusammenarbeit mit der Fa. Oliver ausgetüftelt und hergestellt.

Die Kosten für die Anschaffung übernimmt der SRLV, wobei die Fa. Oliver als Sponsor die Tafeln dankenswerter Weise unter dem Herstellungspreis an uns abgegeben hat.

Die Tafeln werden persönlich verteilt, d.h. bei Turnieren, Mitgliederversammlung usw. werden sicher Spieler oder Funktionäre angetroffen, denen die Tafeln ausgehändigt werden können.



Durch die Einführung vespricht sich der Verband, dass das Nachfragen nach dem Spielstand oder das evtl. Verzählen durch den Schiri in Baden-Württemberg der Vergangenheit angehört.

Aktuell führte so ein Vorfall am letzten Spieltag der Oberliga zu einem offiziellen Einspruch



Neue Squash Trainer braucht das Land !!!

Diese Woche haben an der Landessportschule Albstadt 3 Kandidaten
ihre staatliche Trainer C – Prüfung , Leistungssport Squash mit Erfolg abgelegt.

Hier der Lehrreferent des SRLV – BW : George Leuschner , Florian Schiffczyk , Jürgen Sterzik , Tim Jäger . Florian und Tim kommen aus Achim – Baden und Jürgen von Freiburg Stadt.

Solltet Ihr auch Interesse an einer Trainer – Ausbildung haben , so merkt Euch den Termin : 19. bis 23. Sept 2011 , schon ein Mal vor. Hier beginnt der nächste Grundlehrgang. Ausschreibung folgt noch.

23.03.2011

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir vorübergehend unsere Geschäftszeiten ändern müssen. Ab sofort sind wir Montags, Dienstags und Donnerstag von 9.oo Uhr bis 12.oo Uhr für Sie erreichbar, nicht mehr wie bisher Dienstags - Donnerstags.

21.03.2011

Die SJBW-Meisterschaft war trotz der äußerst geringen Teilnehmerzahl ein großer Erfolg, vor allem durch den Einsatz von Jürgen Bundschuh von der Fa. Oliver. Die Verpflegung der Jugendlichen und ihrer Betreuer ließ keine Wünsche offen, jeder der Teilnehmer erhielt einen Sachpreis der Fa. Oliver, es gab Pokale für die Sieger und Urkunden für die Platzierten.

All das erinnerte an die Turniere aus früheren Zeiten, bei denen die Veranstalter weder Mühe noch Kosten scheuten, um ein Turnier auszurichten und den Spielern den Aufenthalt in ihrem Center so schön wie möglich zu gestalten.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals herzlich bei der Fam. Bundschuh bedanken, die unsere Squashjugend so herzlich aufgenommen und bewirtet hat.



17.03.2011

Leider muss die SJBW-Meisterschaft, statt wie geplant an zwei Tagen, nur am Samstag ausgespielt werden. Die geringen Teilnehmerzahlen lassen uns leider keine Wahl.

Das Turnier beginnt bereits um 11:oo Uhr (statt wie auf der Ausschreibung um 12:oo) und endet mit den letzten Spielen gegen 18:30 Uhr. Danach gibt es ein gemeinsames Abendessen mit nachfolgender Siegerehrung.

07.03.2011

Anl. des 4. SRLV-Ranglistenturniers in Denzlingen bieten wir im Hinblick auf die Änderungen in der nächsten Saison eine C-Lizenz-Prüfung an. (Ausschreibung und Anmeldeformular siehe rechte Spalte.)

Ab der nächsten (Saison 2011/2012) werden für die Landesliga 2 C-Lizenzen je spielende Mannschaft verlangt, in der Bezirksliga muss der Heimverein einen Oberschiedsrichter mit gültiger C-Lizenz am Spieltag einsetzen

Bei Nichterfüllen wird eine Strafe fällig

Deshalb bitten wir Sie, schon jetzt für die nächste Saison vorzusorgen, da es keine Ausnahmen geben wird.

06.02.2011

Die Sieger der Seniorenliga-Gruppen 1 und 2 stehen nun fest. Die Moskitos Waiblingen, der SC Nürtingen, der SC Karlsruhe und der SC Markgräfler Land / Offenburg nehmen am Finale am 9.4.2011 in Böblingen teil.

Hier ein Foto der badischen Mannschaften nach dem Spieltag am 5.2.2011, die schon aufs Finale brennen





04.02.2011

Auch in diesem Jahr findet wieder der Kids Cup anl. der Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaft vom 9.-10.4.2011 in Germering statt.

Vereine können ihre interessierten U11-Jugendlichen bis Montag, den 28. März 2011 an die Geschäftsstelle melden. Das Startgeld übernimmt die SJBW, alle anderen Kosten tragen die Vereine oder Eltern der Teilnehmer.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele U11er aus Baden-Württemberg teilnehmen könnten.

20.01.2011

Wir bitten um Beachtung, dass das 4. SJBW-Ranglistenturnier am 5.2.2011 von Freiburg nach Gerlingen verlegt wurde.

Leider hat es mit Freiburg nicht geklappt, da am gleichen Tag dort ein Seniorenliga-Spieltag stattfindet und die Anzahl der Courts es nicht erlaubt, auch noch ein anderes Turnier laufen zu lassen.

Wir möchten uns bei den Squash Devils bedanken, die ohne zu zögern eingesprungen sind und das Turnier ausrichten werden.

09.01.2011

Wir möchten darauf hinweisen, dass am 22.1.2011 in Nebringen das 2. SRLV-Ranglistenturnier der Saison stattfindet. Meldungen nehmen wir gerne noch entgegen.

17.12.2010

Das Präsidium und die Geschäftsstelle des SRLV Baden-Württemberg e.V. bedankt sich für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr 2010.

Wir wünschen allen Squashern ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr

Die Geschäftsstelle ist vom 20.12.2010 bis zum 3.1.2011 geschlossen

14.12.2010

Bald werden wieder die Bestandserhebungen für das Jahr 2011 fällig. Abgabetermin ist der 1.1.2011. Dieses Mal müssen wir die Vereine bitten, uns zusätzlich zu der Bestandserhebung und der namentlichen Mitgliederliste auch die aktuelle Gemeinnützigkeitsbescheinigung zuzusenden.

08.12.2010

Unser Präsident, Reiner Ulbricht, erhielt die Goldene Ehrenmedaille des Deutschen Squash Verbandes

Gerade mal 23 Jahre alt und war schon Gründungsmitglied und Vizepräsident des SC Waldkirch. Danach rissen die Aktivitäten nie ab. 32 Jahre ist er mittlerweile ehrenamtlich aktiv und wurde dafür vor wenigen Tagen vom Deutschen Squash Verband mit der Goldenen Ehrenmedaille ausgezeichnet.

Mittlerweile 30 Jahre, auch dies ist nicht alltäglich, ist Reiner bereits Präsident des Freiburger Stadt SC, seit dieser Zeit aber auch im Landesverband tätig, zunächst für den Freizeitsport, dann auch für verwaltungstechnische Arbeiten, Statuten und Ordnungen, als Bezirkspräsident von 1987 - 1991, Vizepräsident von 1992 - 1994 und seit 1994 gar als Präsident des Landesverbandes.

Mit seinen 55 Jahren ist Reiner aber auch selbst noch aktiv, in der 2. Mannschaft allemal. Hin und wieder hilft er aber auch in der 1. Mannschaft seines Squashclubs aus.

Wir gratulieren unserem Präsidenten recht herzlich zu seiner Ehrung und hoffen, dass er uns noch lange erhalten bleibt.

11.11.2010

Wir möchten alle Turnierspieler darauf hinweisen, dass unentschuldigtes Nichtantreten, zu späte Absagen oder Nichterscheinen am 2. Tag eines Turnieres in Zukunft mit Strafen geahndet wird. Dies betrifft Ranglisten- sowie Wertungsturniere.

Es häufen sich die Fälle, dass Spieler kurzfristig am Abend vor dem Turnier ihre Teilnahme absagen oder, was noch schlimmer ist, einfach gar nicht antreten. Ausserdem erscheinen Spieler immer öfter nicht mehr zu ihrem Spiel am Sonntag, so dass die Gegner, die oft von weit her angereist sind, ohne Spiel und dementsprechend enttäuscht, wieder heimfahren müssen.

Aus diesen Gründen hat sich der Sportausschuss für die Verhängung von Strafen ausgesprochen, die ab sofort greifen.

Spielern, die nach Meldeschluss absagen, wirdn das Startgeld in Rechnung gestellt. Davon unberührt bleiben evtl. Strafen, die gesondert in Rechnung gestellt werden.

26,-- Euro Strafe werden fällig, wenn ein Spieler später als 24 Stunden von Turnierbeginn absagt.

55.-- Euro Strafe werden fällig, wenn ein Spieler ohne Absage nicht zum Turnier erscheint.

26,-- Euro Strafe werden fällig, wenn ein Spieler am 2. Tag eines Turnieres nicht mehr zu seinem Spiel erscheint.

Für alle Maßnahmen gilt: Sperre für Liga und Turnierbetrieb bis zur Begleichung der Rechnung



22.10.2010

Wir haben neue Spielberichtsbögen ins Netz gestellt, die in Zukunft von allen Vereinen benutzt werden müssen. Sie gelten für alle Ligen von der Kreis- bis zur Oberliga und für alle Bezirke gleichermaßen.

Die am Spieltag stattfindende Online-Ergebnispflege in Azzoro befreit den Spieltagleiter jedoch nicht von der Ergebnisübermittlung der Excel-Datei bis Sonntag 20:00 Uhr an den jeweiligen Ligaobmann!

Liegt diese nicht vor, wird gem. Gebührenordnung geahndet.

15.10.2010

Immer wieder wird seitens der Vereine darauf gedrängt, die Atteste für Jugendliche wegfallen zu lassen, da Squash angeblich die einzige Sportart ist, in der diese verlangt werden. Um endlich mal mit diesem Vorurteil aufzuräumen, sind wir im Internet auf die Suche gegangen und sind fündig geworden.

Hier ein paar Auszüge:

SGK Bad Homburg 1890 e.v. - Abt. Jugendfußball

Für den Antrag auf Ausstellung des Spielerpasses werden die folgenden Unterlagen benötigt, die Sie bitte bei unseren Trainern oder bei unserem Jugendleiter abgeben:

- das ausgefüllte Spielerpaß-Antragsformular, - ein ärztliches Attest,

- die Kopie der Geburts- oder Abstammungsurkunde, - ein aktuelle Paßbild

---------------------------------

Deutscher Fechterbund:

§ 28 der Turnier - / Wettkampfordnung

Der Gesundheitspass:

Alle noch nicht 18 Jahre alten Fechter müssen bei jeder fechtsportlichen Veranstaltung ein ärztliches Unbedenklichkeitsattest (Gesundheitspass) vorlegen, das nicht älter als 365 Tage ist.

Wer dieses Attest nicht vorlegt, darf nicht starten.

----------------------------------

Deutscher Tennisbund:

Ausschreibung zur Deutschen Jugendmeisterschaft 2010

Sonstiges: Jeder Teilnehmer muss ein Gesundheitszeugnis (bzw. sportärztliches Attest) vorlegen können.

------------------------

Jugendordnung des Württ. Fussballverbandes

§ 6 Gesundheitliche Überwachung

(1) Um die gesundheitliche Überwachung der Jugendlichen aller Altersklassen sicherzustellen, sollen ärztliche Untersuchungen durchgeführt werden.

Verantwortlich dafür, dass Jugendspieler und -spielerinnen regelmäßig von einem Arzt untersucht werden, sind die Erziehungsberechtigten; ein Erziehungsberechtigter hat dies bei der Beantragung einer Spielerlaubnis durch Unterschrift zu bestätigen.



12.10.2010

auf der FAQ-Seite unter der Rubrik "Ausbildung" finden Sie einige Erläuterungen zu Schiedsrichterregeln, die sicher von großem Interesse sind, da wir festgestellt haben, dass die Auslegungen doch recht unterschiedlich gehandhabt werden..

04.10.2010

Am nächsten Wochenende beginnen die Ligaspieltage des SRLV. In der Geschäftsstelle liegen noch etliche Spielerpässe, die wegen des fehlenden Paßbildes nicht ausgeliefert werden können.

Wer also am WE spielen möchte, sollte sein Foto umgehend an die Geschäftsstelle senden, per Email als .jpg oder .bmp oder per Post.

07.09.2010

Der Alpencup-Pokal ist wieder im Ländle angekommen.

Die Mannschaften aus Baden-Württemberg konnten den großen Wanderpokal wieder einmal zu uns in Ländle holen. Ein großartiger 1.Platz der 1. Herrenmannschaft sowie bei der Jugend, ein 3. Platz bei den Damen und ein 2. Platz bei den Senioren hat ausgereicht, um die Teamwertung zu gewinnen.

Mannschaften aus Bayern, Tirol, St. Gallen. Graubünden, Liechtenstein, der Lombardei und natürlich aus BW trafen sich am letzten Wochenende in der Squash Insel in Stuttgart. Von Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag wurde auf allen 6 Courts gespielt. Die Stimmung bei allen Teilnehmern war durch das schöne Wetter, aber vor allem durch die gute und reichliche Verpflegung durch die Mannschaft der Squash Insel und den Club erstklassig.

Der Alpencup wurde bereits zum 14. Mal ausgespielt , in den ersten Jahren als ARGE ALP Cup, der vom Kultusministerium gesponsert wurde, in den letzten Jahren tragen die Teilnehmer die Kosten allein.

Im nächsten Jahr wird der Alpencup in Germering / BY ausgetragen und auch Baden-Württemberg wird ganz sicher vertreten sein und den Wanderpokal verteidigen.

Hier gibts die Ergebnisse....

03.09.2010

Wie wir gestern erfahren haben, ist unser langjähriger Freund und Mitarbeiter im Jugendausschuss, Heinz Gässler, am Montag nach seiner langen, schweren Krankheit verstorben. Er hat jahrelang die Jugendliga geleitet und war selbst viele Jahre lang Präsident der Renninger Squash Bandits. Heinz war ein Squasher mit Leib und Seele und sein Tod wird eine große Lücke bei uns allen hinterlassen.

18.08.2010

die BW-Mannschaft für den Alpencup steht nun fest. Hier findet ihr die Namen der Spieler sowie die Auslosung und den Zeitplan.

16.08.2010

Stuttgart Open 2010

vom 18.-19.09.2010 finden in diesem Jahr die Stuttgart Open statt. Es wird in folgenden Feldern gespielt:

Herren A: ab Oberliga aufwärts

Herren B: ab Oberliga abwärts, einschl. Bezirksliga und Kreisliga

Herren C: Kreisliga und Hobby

Damen: Alle Klassen

Senioren: ab 40 Jahren

Am Samstag abend findet, wie jedes Jahr, ein Fest statt, zu dem alle Teilnehmer eingeladen werden. Ausreichend leckeres Essen, Spass und gute Laune inbegriffen.



19.07.2010

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Atteste für Jugendliche, die in der Aktivenliga eingesetzt werden sollen, unbedingt bis spätestens zum 1. Spieltag in der Geschäftsstelle vorgelegt werden müssen (Eintrag in Jugendpaß oder Kopie des Attests).

Dort werden sie in die Rangliste eingetragen und die Spieler sind erst dadurch spielberechtigt. (s. Auszug aus der Ligaordnung)

"Nicht volljährige Spieler dürfen an einer höheren Kategorie (Aktive) nur teilnehmen, wenn ein ärztliches Attest (nicht älter als 1 Jahr) vorliegt. "

Außerdem wird ab der kommenden Saison kein Jugendlicher ohne gültiges Attest an den SJBW-Ranglisten teilnehmen können. Die Atteste müssen entweder in Kopie an die Geschäftsstelle geschickt werden (gerne auch Eintrag in den Jugendpaß) oder aber am Turnier der Turnierleitung vorgelegt werden. Wer diese Auflagen nicht befolgt, der wird, so leid es uns dann auch tun wird, nach Hause geschickt. Wir bitten alle Vereinsvertreter, dies unbedingt ernst zu nehmen, da diese Maßnahme zum Schutz des Veranstalters getroffen werden muss, der im Ernstfall haftbar gemacht werden kann.

18.07.2010

Der Termin für die Mitgliederversammlung sowie die Jugendvollversammlung wurde auf den 12.9.2010 gelegt. Die Einladungen finden Sie auf der rechten Seite.

Für den Alpencup brauchen wir dringend noch SpielerInnen, die den LV Baden-Württemberg würdig vertreten und dafür sorgen, dass der große Wanderpokal wieder ins Ländle kommt. Hier gehts zur Anmeldung .....

11.07.2010

Der Sportausschuss hat in seiner Sitzung vom 10.7.2010 unter anderem folgende Punkte beschlossen:

- die Rangliste vom 18.04.2010 muss als Grundlage für die Ranglistenpositionen der Mannschaftsmeldung verwendet werden.

- Die Ergebnisse der Ligaspieltage müssen bis Sonntags, 20:00 Uhr per Email (in Ausnahmefällen per Fax) an die Ligaobleute geschickt werden.

- Ab Bezirksliga muß der Heimverein einen Oberschiedsrichter mit gültiger C-Lizenz am Spieltag einsetzen. (Ab Saison 2011/2012 !!)

- Ein Spieler gehört erst dann zu den Stammspielern einer Mannschaft, wenn er mindestens an drei Spielen eingesetzt wurde

- Die Seniorenrangliste darf in der Reihenfolge der Meldungen nicht von der Aktivenrangliste abweichen. Ausnahme: Spielgemeinschaften. In der Seniorenliga besteht keine Spielerpasspflicht.

- Eine Mannschaft kann am Spieltag bis zu 30 Minuten zu spät kommen. Sie muss sich vor offiziellem Spielbeginn beim zuständigen Spieltagleiter des Spielortes telefonisch gemeldet haben.

- Spielbeginn für die Oberliga ist Samstag, 15:00 Uhr.

- Wenn ein Verein mit mehreren Mannschaften eine seiner Mannschaften am Spieltag abmeldet, muss dies immer die Letzte sein und alle Mannschaftsspieler müssen aufrücken.

Die neue Ligaordnung tritt ab Saison 2010 / 2011 in Kraft und wird im Laufe der nächsten Woche an die Vereine verschickt sowie im Internet veröffentlicht.

07.07.2010

Der diesjährige Alpencup wird in der Squash Insel in Stuttgart veranstaltet. Alle interessierten Spieler und Spielerinnen können sich bis zum 30.7.2010 anmelden. Hier ist die Ausschreibung mit dem Meldeformular

24.06.2010

Durch einen tragischen Motorradunfall ist gestern abend
Hans-Jörg Bühler vom SC Freiburg und Geschäftsführer der
Sportanlage Denzlingen auf dem Nachhauseweg von
der Sportanlage an der Elz von einem linksabbiegenden
PKW erfasst und tödlich verletzt worden.

Hans-Jörg Bühler war ein fairer Sportsmann und ein absolut netter und zuvorkommender Mensch und sein Tod wird eine große Lücke hinterlassen.

Wir trauern mit seiner Mutter, dem Stiefvater und dem Stiefbruder.









14.06.2010

Erfolgreiche Schiedsrichter – Ausbildung

Der SRLV BW hat einen neuen B-Lizenz-Schiedsrichter

Sven Widmann hat seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat und er wurde gleichzeitig in den Schiedsrichter – Ausschuss des SRLV BW aufgenommen.

Herzlichen Glückwunsch !



Regel - FAQ

Der SRLV BW möchte in Zukunft allen Interessierten die Möglichkeit bieten, ihre Regel – Kenntnisse zu vertiefen :

Fragen, die das Regelwerk betreffen, können ab sofort an den Schiedsrichter – Ausschuss des SRLV BW gesendet werden

Dies können Fragen zum grundlegenden Regelwerk sein, Fragen zur Interpretation der Regeln, Darstellung von Fallbeispielen, etc.

Es werden alle Fragen beantwortet !

Interessante Fälle werden geeignet aufbereitet und auf der Homepage des SRLV BW in der Rubrik "Regel - FAQ" veröffentlicht, auf Wunsch auch anonym.

Wir hoffen, dass dieses Angebot auf reges Interesse trifft.



10.06.2010

Am 17.7.2010 findet in Denzlingen (Süd-Baden) ein Squash Workshop statt, der gleichzeitig zur Verlängerung der Trainer C Lizenz dient.

Anmeldungen werden ab sofort gerne entgegengenommen.

Hier gibts die Fotos vom Pfingstzeltlager, die schon sehnsüchtig erwartet werden !!

30.5.2010

Hier finden Sie die Ergebnisse des Seniorenliga-Finales

28.05.2010

Das Seniorenliga-Finale findet am 29.5.2010 in der Squash Insel in Stuttgart statt. Aus den ursprünglich 6 teilnahmeberechtigten Mannschaften sind nun noch vier übrig geblieben, so dass der Spielplan kurzfristig geändert werden musste.

Hier gibts Einzelheiten ..

16.05.2010

Die Mannschaft des 1. Ulmer SC ist in die 2. Bundesliga Herren Süd aufgestiegen. Wir gratulieren recht herzlich !!

Alle Ergebnisse gibt es hier

11.05.2010

Hier gibts die Ergebnisse der SJBW-Meisterschaft sowie ein paar Fotos, die uns von Walter Lütke zur Verfügung gestellt wurden.

Leider war die Beteiligung an der Meisterschaft in diesem Jahr so gering, dass das Turnier bereits am Samstag fertig gespielt werden musste. Nur 9 Mädchen und 24 Jungen aus ganz Baden-Württemberg hatten Interesse an einer Teilnahme. Schade für die Veranstalter, die sich auf ein langes Wochenende mit Übernachtungen im Center und einem leckeren gemeinsamen Abendessen eingestellt hatten.

10.05.2010

Die Aufsteiger in die Oberliga der Saison 2010/2011 stehen nun fest. Die Mannschaft der Moskitos Waiblingen und der BB Pfalzgrafenweiler werden nächste Saison in der Oberliga Baden-Württemberg antreten. Sollte eine der in der OL verbliebenen Mannschaften nicht mehr melden, so wird auch noch Baden-Baden als 3. der Aufstiegsrunde aufsteigen.

Wir gratulieren den Aufsteigern recht herzlich und wünschen viel Erfolg in der nächsten Saison.

Hier gehts zu den Ergebnissen der Aufstiegsrunde

04.05.201

(copyright: www.squashnet.de)

Die deutschen Senioren-Meisterinnen und -Meister:

Claudia Schubert, Melanie Kreisel, Gaby Hoy, Monika Zickwolff (v.l. sitzend) und die Meister: Udo Kahl, Manuel Fistonic, Predi Fritsche, Franz Schwerer, Harry Brinkmeier, Alan Hathway, Heinz Wilczek (v.l. stehend, Bild Felix Paal)

Drei Tage lang wurde trotz mancher Blessuren gekämpft, als ginge es um das eigene Leben. Am Ende standen elf Siegerinnen und Sieger fest – einige davon verteidigten ihre Titel (Melanie Kreisel Ü35, Gaby Hoy Ü50, Manuel Fistonic Ü35, Predi Fritsche Ü40, Heinz Wilczek Ü60).

Allerdings gab es auch eine Reihe neuer Meister: Claudia Schubert Ü40, Monika Zickwolff Ü45, Franz Schwerer Ü45, Udo Kahl Ü50, Alan Hathway Ü55 und Harry Brinkmeier Ü65.

Wie im vergangenen Jahr führen die Hessen den Ländervergleich mit vier Titeln an, gefolgt von Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen mit jeweils zwei Titeln sowie einem Hamburger Meistertitel.



26.04.2010

Hier gibts die ersten Ergebnisse der Oberliga-Aufstiegsrunde ....

Der nächste Spieltag findet am 9.5. im Rantastic Squashcenter in Baden-Baden statt

23.04.2010

Björn Lepple von FS Böblingen hat sich als neuer Landessportwart zur Verfügung gestellt. Er wurde am 22.4. kommissarisch eingesetzt und wird die Nachfolge von Joachim Dobler antreten, der aus terminlichen Gründen sein Amt nicht mehr ausüben kann.

In einer Sportausschuss-Sitzung am 22.4. wurde beschlossen, dass die Oberliga ab der kommenden Saison Samstags spielen wird. Nachdem in den betreffenden Vereinen eine Umfrage ergeben hat, dass sich die Mehrheit für den Samstag als Spieltag ausgesprochen hat, ist es nun endgültig.

Auch im Bezirk Nord-Württemberg tut sich in der Richtung etwas. In der Bezirksliga wird den Vereinen überlassen, ob sie den Samstag oder den Sonntag als Spieltag auswählen. Auf dem Mannschaftsmeldeformular wurde eine entsprechende Abfrage eingefügt, auf der der gewünschte Spieltag angekreuzt werden muss.

21.04.2010

Manuel Fistonic und Tanja Theurer neue BW-Meister. Wir gratulieren recht herzlich. Alle Ergebnisse finden Sie hier ....

16.04.2010

Anfangszeiten bei der BW-Meisterschaft: Herren beginnen um 11:00 Uhr, Damen um 12:20 Uhr. Wir bitten um rechtzeitiges Erscheinen.

08.04.2010
Vom 30.4. bis zum 2.5. findet in Waiblingen zum zweiten Mal die Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft statt.

Infos wie Ausschreibung, Anmeldung usw. findet Ihr hier


07.04.2010

Die Teilnehmer der Oberliga-Aufstiegsrunde 2010 stehen nun fest. Die Mannschaften der SI Stuttgart, der BB Pfalzgrafenweiler, des SC Wiesloch und des SRC Baden-Baden werden am 25.4. in Oberndorf und am 9.5. in Baden-Baden zwei Aufsteiger in die Oberliga ausspielen.

Da die Senioren-Mannschaft der Moskitos Waiblingen leider nicht am Seniorenliga-Finale teilnimmt und deshalb auch kein Interesse an einer Ausrichtung der Veranstaltung hat, wird das Finale nun in Stuttgart ausgetragen.

Wir bitten um Beachtung !

Die Paarungen für das Seniorenliga-Finale am 29.5.2010 stehen fest. Es wird in zwei Gruppen à 3 Mannschaften gespielt, die ersten beiden jeder Gruppe spielen nochmals über Kreuz die Sieger aus.

Hier gehts zur aktuellen Tabelle

Die diesjährige BW-Meisterschaft wird im Pink Power in Böblingen veranstaltet. Die Auschreibung erfolgt im Laufe der Woche.

10.02.2010

Wegen einer Terminkollision mit einem großen SG-Stern-Turnier haben wir den 2. Aufstiegsspieltag auf den 8. / 9. Mai 2010 vorverlegt.

Dadurch musste das Seniorenliga-Finale auf Samstag, den 29.5.2010 in Waiblingen verschoben werden.

Wir bitten um Beachtung !!

08.02.2010

Die Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaft wirft ihre Schatten voraus. Wie im letzten Jahr, findet auch in diesem Jahr die DJEM wieder in Waiblingen statt.
Vom 12. - 14. März werden die jugendlichen Meister ausgespielt, gleichzeitig findet auch wieder der Kids Cup statt, an dem alle interessierten U11er aus den Vereinen teilnehmen können.

Die Anmeldung zum Kids Cup finden Sie auf der rechten Seite.

17.01.2010

Schlag den Raab - squashnet.de war dabei!

Und wieder war es soweit: Wie schon einmal war Squash Bestandteil der
beliebten TV-Show "Schlag den Raab"

Einzelheiten hier.
http://squashnet.de/tag/schlag-den-raab/
Dank seiner guten Leistungen wurde der Stuttgarter Valentin Rapp vom Bundestrainer Oliver Pettke erneut in den Nationalkader berufen.

Wir gratulieren recht herzlich !

12.01.2010

Anl. des 3. SRLV-Ranglistenturniers am 16.1.2010 in Nebringen führen wir auch eine C-Lizenz-Prüfung durch.

Hier gehts zur Anmeldung ....

New layer...New layer...

Zuletzt aktualisiert am 10. November 2010

Zugriffe: 1730

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Okt
20

20.10.2018

Okt
21

21.10.2018

Nov
3

03.11.2018

Nov
4

04.11.2018

Nov
10

10.11.2018

Nov
10

10.11.2018 - 11.11.2018

Nov
17

17.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Dez
1

01.12.2018

Dez
2

02.12.2018

Dez
8

08.12.2018 - 09.12.2018

Dez
15

15.12.2018

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Squash Rackets Landesverband Baden-Württemberg e.V.