mehr erfahren

Review auf die 44. DUCAT DEM und ESCHE DAM 2019

März 7, 2019, Hamburg

Die 44. DUCAT Deutschen Einzelmeisterschaften (DEM) und Deutschen ESCHE Amateurmeisterschaften (DAM) 2019 sind heute vor vier Wochen in Hamburg gestartet (7. bis 10. Februar). Dies nimmt der DSQV zum Anlass, auf das nationale Highlight für Damen und Herren der Saison 2018-2019 einmal kurz zurückzublicken. Die nationalen Titelkämpfe der Damen und Herren 2019 wurden zum vierten Mal in Serie in der Hansestadt durchgeführt. Die Titel sicherten sich Nele Hatschek (DRL 3, SRC Duisburg 1993) in einem Fünfsatzfinale gegen Franziska Hennes (DRL 8, Paderborner SC) bei den Damen und Raphael Kandra (DRL 2, Paderborner SC) in drei Sätzen gegen Valentin Rapp (DRL 3, SI Stuttgart). Für Hatschek war es der erste Titel bei den Damen auf nationaler Ebene, für Kandra ist es nach dem erstmaligen Gewinn im Vorjahr der insgesamt zweite Deutsche Einzelmeistertitel der Herren. Bis in das DEM-Halbfinale bei den Herren drang Johannes Thürauf (DRL 7, Squash Devils) vor, der in Runde zwei erst Herren-Nationalspieler Yannik Omlor (DRL 8, Black&White RC Worms) bezwang sowie danach durch einen weiteren Fünfsatzerfolg über Ben Petzoldt (DRL 6, 1. SC Karlsruhe) bis in das Halbfinale vordrang und am Ende Vierter wurde. Sieger im DAM-Feld wurde Jan-Ole Bleil (DRL 95, 1. Bremer SC) vor Kai Rixen (DRL 98, SC Güdingen). Der DSQV hat einige Presseartikel aus verschiedenen Zeitungen zusammengestellt, mit denen auf die Meisterschaft weiter zurückgeblickt werden kann. Außerdem fasst ein schönes Video des Finaltages von Henning Angerer den letzten Tag der Meisterschaft eindrucksvoll zusammen.

Video des Finaltages (Copyright: Sportwerk Hamburg/Henning Angerer).

Die Duisburgerin Nele Hatschek ist Deutsche Meisterin” (WAZ).

Paderborner Squash-Ass Raphael Kandra verteidigt den DM-Titel” (Neue Westfälische).

Squashspieler aus Erlangen nach dem Turnier seines Lebens” (Erlanger Nachrichten).

Alle Ergebnisse können hier detailliert nochmal nachgelesen werden.

Share it
Menü