mehr erfahren

DJEM 2019: Verabschiedung der ausscheidenden Jugendlichen

(LJ) Hamburg – Im Rahmen der 41. Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaft (DJEM) 2019 am vergangenen Wochenende (5. bis 7. April) wurden die Jugendlichen verabschiedet, die altersbedingt an der kommenden 42. DJEM (24. bis 26. April 2020) nicht mehr teilnehmen können. DSQV-Bundesjugendwart Michael Gäde nahm die Verabschiedung zusammen mit DSQV-Jugendausschussbeisitzer Christian Wucherer vor. Sebastian Walter, DSQV-Ranglistenbeauftragter für Damen, Herren und die Jugend, hatte dazu eine Präsentation mit Ausschnitten aus der Jugendzeit von allen verabschiedeten Jugendlichen organisiert und erstellt. Verabschiedet wurden: Maximilian Baum (SC hot socks Mülheim), Nils Schwab, Simon Tietz (beide SI Stuttgart), Eva Nistler (1. SC Würzburg), Dustin Kortmann (1. SC Bochum), Alexander Mussin (Airport Squash), Lennard Hinrichs, Yanki Sapci, Fynn Schuck, Lilly Marie Düsterbeck (alle Sportwerk Hamburg), Leah Brebeck (Rainbow Squash Club Wuppertal) und Laura Westphal (SRC Duisburg 1993).

Bundesjugendwart Michael Gäde (hinten, 3.v.l.) nahm zusammen mit Jugendausschuss-Beisitzer Christian Wucherer (hinten, 5.v.l.) die Verabschiedung der aus der Jugend ausscheidenden Jugendlichen vor – Bild: Rainer Westphal.

Share it
Menü