DSQV ernennt Aylin Günsav zur Gleichstellungsbeauftragten

(LJ) Bocholt – Spielersprecherin Aylin Günsav (SI Stuttgart) ist durch das Präsidium des Deutschen Squash Verbandes e.V. (DSQV) zur Gleichstellungsbeauftragten des Verbandes ernannt worden und übt diesen Posten fortan aus. Ihre Aufgaben beinhalten im Kern den Aufbau des Bereiches Gleichstellung im DSQV und hier speziell die Identifizierung und Evaluierung von möglichen Maßnahmen. Ferner wird sie u.a. an ressortbezogenen Sitzungen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) teilnehmen und sich im Rahmen der strategischen Planung zur Entwicklung des Damensports einbringen.
“Ich freue mich neben dem Posten der Spielersprecherin nun auch den der Gleichstellungsbeauftragten auszuüben und bin gespannt auf meine neuen Aufgaben”, so Aylin Günsav.
“Wir freuen uns sehr mit Aylin Günsav den Bereich Gleichstellung aufzubauen. Als aktive Spielerin und Spielersprecherin kennt sie sowohl die Arbeit vor als auch hinter den Kulissen”, kommentierte DSQV-Präsident Steve Mann die Ernennung von Aylin Günsav.

Auch wir vom SRLV gratulieren Aylin und wünschen ihr für die neue Aufgabe alles Gute !

Aylin Günsav wurde zur Gleichstellungsbeauftragten des DSQV ernannt – Bild: DSQV

Share it
Menü